Die Deutsche Atlantische Gesellschaft trauert um Dr. Sylke Tempel


9 Oktober, 2017

 
 
 
 
 
 
Bild: DGAP

Die Deutsche Atlantische Gesellschaft trauert um Dr. Sylke Tempel, Chefredakteurin der Zeitschriften INTERNATIONALE POLITIK und BERLIN POLICY JOURNAL. Sie kam am 5. Oktober 2017 bei einem Unfall in Berlin ums Leben.

Dr. Sylke Tempel war eine außergewöhnliche Persönlichkeit in der außenpolitischen Debatte Deutschlands und weit darüber hinaus. Mit ihr verliert die Deutsche Atlantische Gesellschaft eine gern gesehene Gesprächspartnerin und engagierte Moderatorin. Ihre wichtige Stimme zur internationalen Politik, ihre transatlantischen und proisraelischen Grundüberzeugungen, ihre freundliche und herzliche Art werden uns sehr fehlen.  Diese Erinnerung wird bleiben, über den Tag hinaus.

Die Deutsche Atlantische Gesellschaft wird Dr. Sylke Tempel ein ehrendes Andenken bewahren.

Christian Schmidt MdB
Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft
Präsident Deutsche Atlantische Gesellschaft

Zurück..