Regionalkreis Schwerin


Dr. Stefan Rudolph

Norbert Müller-Tillmann

Dorotheenstraße 84
10117 Berlin
Tel. 030 – 206 49 134
Fax: 030 – 206 49 136
Schwerin@ata-dag.de

Veranstaltungen 2017:

Schwerin 07.03.2017
Die zukünftige US-Außenpolitik unter Präsident Donald Trump: Zur Gestaltung der transatlantischen Beziehungen
Richard Yoneoka
Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg

Veranstaltungen 2016:

Schwerin 17.11.2016
Das Weißbuch 2016 und die Ertüchtigung der Bundeswehr
Dr. Hans-Peter Bartels
Wehrbauftragter des Deutschen Bundestages

Schwerin 12.10.2016
Wohin „steuert“ Afrika? Ein Kontinent zwischen Aufbruch und sicherheitspolitischen Herausforderungen
Dustin Dehez
Managing Partner bei Manatee Global Advisors

Schwerin 03.03.2016
Wohin steuert Putin? Russlands Außen- und Sicherheitspolitik
Dr. Karl-Heinz Kamp
Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik
Bericht zur Veranstaltung

Veranstaltungen 2015:

Schwerin 24.11.2015
Hybride Kriegsführung – die Rolle von Wirtschaft, Finanzen und Medien
Rolf Clement
Korrespondent für Sicherheitspolitik und Mitglied der Chefredaktion des Deutschlandfunks
Bericht zur Veranstaltung

Schwerin 04.11.2015
60 Jahre Deutschland in der NATO
Botschafter a.D. Dr. Klaus Scharioth
Rektor des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben
Bericht zur Veranstaltung

Schwerin 03.03.2015
Türkische Sicherheitspolitik zwischen der EU/NATO, Nahost und Russland
Ein Land auf der Suche nach neuen Bündnissen?
Dr. Yasar Aydin
Lehrbeauftragter an der HafenCity Universität Hamburg und
der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie in Hamburg

Veranstaltungen 2014:

Schwerin 26.02.2014
Maritime Aspekte globaler Sicherheit
Vizeadmiral a. D. Hans-Joachim Stricker
Präsident des Deutschen Maritimen Instituts (DMI) e. V.

Schwerin 18.09.2014
ISAF neigt sich dem Ende zu – wohin entwickelt sich Afghanistan und was plant die NATO?
General Hans-Lothar Domröse
Oberbefehlshaber des Allied Joint Force Command in Brunssum, Niederlande

Schwerin 25.11.2014
Herausforderung Zukunft – wohin entwickelt sich die Sicherheitspolitik der EU?
PD Dr. habil Markus Kaim
Leiter der Forschungsgruppe „Sicherheitspolitik“ der Stiftung Wissenschaft und Politik –
Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit, Berlin