74 Tage Trump – Irritation, Isolation, Innovation


14 März, 2017

Münster am 05.04.2017, 19.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Nach einem kontroversen Wahlkampf ist nun ein politischer Außenseiter als Sieger in das Weiße Haus eingezogen. Welche Themen und Positionen aus dem Wahlkampf finden nun nach und nach Eingang in die Regierungspolitik von Präsident Donald Trump? Welche Schwerpunkte sind schon jetzt in der Außen- und Sicherheitspolitik einerseits und der Wirtschafts- und Handelspolitik andererseits erkennbar? Das Thema Innovation kam bei dem Wahlkämpfer Trump explizit nicht vor – eine „kreative Zerstörung“ im Sinne des Ökonomen Joseph Schumpeter hingegen schon. Wie steht der Präsident Trump nun zu Innovationen als Motor wirtschaftlicher Entwicklung?
Mehr dazu erfahren wir von Maximilian Bornefeld-Ettmann. Der studierte Politikwissenschaftler ist Unternehmensberater und Unternehmensgründer. Zuvor war er als Researcher an der Technischen Universität Dresden und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster tätig.
Ich lade Sie zu dieser Vortragsveranstaltung mit anschließender Diskussion und kleinem Empfang herzlich ein und würde mich freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu können.

ANMELDEFORMULAR

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..