Cyberkrieg um das Präsidentenamt? Welche Rolle spielte das Internet für den Wahlsieg Donald Trumps?


4 September, 2017

Potsdam am 13.09.2017, 18.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Jahren befinden sich international wichtige Wirtschaftsunternehmen, Politiker und Verwaltungen im Visier oft russischer oder chinesischer Hacker. Die Zahl der Angriffe, die entdeckt werden, steigt rasant. Außerdem wird vor „Fake News“ gewarnt, falsche Meldungen, die im Internet verbreitet wer-den und Meinungen zu Gunsten einer Seite im politischen Wettstreit manipulieren. Seit Monaten wird darüber diskutiert, ob der Wahlkampf in den USA und die Wahl des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trumps aus dem Ausland beeinflusst wurde. Welche Rolle, so ist zu fragen, spielte Unterstützung über das Internet – etwa aus Russland – für den Wahlsieg Donald Trumps? Darüber und über die drohenden Gefahren für die Demokratie wollen wir mit einem der herausragenden deutschen Experten, dem Direktor des Digital Society Institutes Berlin, Dr. Sandro Gaycken, diskutieren.

Wir freuen uns sehr, Sie zu diesem Vortrag begrüßen zu dürfen und laden Sie im Anschluß ganz herz-lich ein zum weiteren Gedankenaustausch bei einem kleinen Empfang.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 13. September 2017 in Potsdam

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..