Ein Jahr nach Präsident Trump: Entwicklungen im Bereich der transatlantischen Beziehungen


9 Januar, 2018

Mainz am 05.02.2018, 19.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren!

Mein Team und ich laden Sie herzlich zur ersten Veranstaltung des Forum Mainz der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. in Kooperation mit der Clausewitz- Gesellschaft e.V. im neuen Jahr ein.

Am Montag, dem 05. Februar 2018, wird der langjährige Korrespondent des ARD-Morgenmagazins, Werner Sonne, im Forum Mainz der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. in Kooperation mit der Clausewitz-Gesellschaft e.V. zum Thema Ein Jahr nach Präsident Trump: Entwicklungen im Bereich der transatlantischen Beziehungen vortragen. Am 18. Dezember 2017 hat Präsident Trump die neue Nationale Sicherheitsstrategie der Vereinigten Staaten von Amerika vorgestellt. Ihre Aussagen zur US-Innen-und Außenpolitik, zur Förderung des amerikanischen Wohlstands und zum Schutz der USA durch Friedenssicherung sowie Abwehr von Bedrohungen lassen uns Elemente der zukünftigen amerikanischen Politik, deren Ziele uns seit der Wahl von Präsident Trump nur bruchstückhaft und widersprüchlich durch die Medien vermittelt wurden, erkennen. Unser Referent, ein Kenner der USA, wird uns auf der neuen Sicherheitsstrategie gründende Entwicklungen im Bereich der transatlantischen Beziehungen nahebringen und interpretieren.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 05. Februar 2018 in Mainz

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..