TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT: Das Ende einer Ära? Geschichte und Zukunft der transatlantischen Beziehungen


29 August, 2017

Kalkar am 04.10.2017, 17.45 Uhr

Eine Einladung können Sie beim Regionalleiter erbitten | Vortrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 23. August 1990 gab die Präsidentin der Volkskammer der DDR, Sabine Bergmann-Pohl, als Ab-stimmungsergebnis bekannt: „Die Volkskammer erklärt den Beitritt der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes mit der Wirkung vom 03. Oktober 1990.“ Damit markierte der 03. Oktober nicht nur das Ende des Prozesses, der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten sondern stand auch symbolisch für die Auflösung des Warschauer Paktes und damit für das Ende des Ost-West-Konfliktes.

Der Regionalkreis Niederrhein der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. lädt Sie gemeinsam mit dem Kommandeur des Zentrums Luftoperationen, Generalleutnant Joachim Wundrak und dem Standortältesten Kalkar/Uedem, Generalmajor Bernhard Schulte Berge anlässlich des Tages der Deutschen Einheit zu einem Festvortrag mit anschließendem Empfang ein.

Die Festrede wird Herr Professor James D. Bindenagel, US-Botschafter a.D. und Leiter, Center for International Security and Governance, Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn halten.

Ich würde mich freuen, Sie begrüßen zu können.
 

Zurück..