fbpx

31.05.2020: „Erst Corona – dann Sinnkrise? Die Zukunft des Westens im Licht der Corona-Pandemie“ im Forum des inforadio rbb


27 Mai, 2020

Die Weltwirtschaft steckt in einer tiefen Krise, die Politiker sind verunsichert, viele Menschen haben Zukunftsängste. Die Corona-Pandemie verändert die Welt, so viel steht fest. Und die große Frage ist: Wie wird sie in der Zeit NACH Corona aussehen? Die Europäische Union macht beim Krisenmanagement gerade keine gute Figur. Deutschland hat viel zu tun, wenn es im Sommer die Ratspräsidentschaft übernimmt. Und auch die NATO steht vor schwierigen Aufgaben. Wie viel Geld werden die Staaten angesichts enormer Schulden wegen Corona für die Verteidigung ausgeben? Wie steht es um die transatlantische Partnerschaft? Und was taugt ein Militärbündnis überhaupt, wenn die ganze Welt von einem Virus bedroht wird?

Diese aktuellen Fragen diskutieren BM a.D. Christian Schmidt MdB, Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, Dr. Fritz Felgentreu MdB, Verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, Dr. Gregor Gysi MdB, Außenpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke und Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB, Sprecherin für Verteidigungspolitik und Kommunalpolitik der Fraktion der Freien Demokraten, am 31. Mai 2020 beim „Forum“ des inforadio rbb.

Die Sendung ist am 31. Mai um 11:00 Uhr bzw. 20:00 Uhr live im Inforadio und im Livestream zu finden. Anschließend finden Sie die Sendung zum Nachhören auf inforadio.de und in unserem Player:

Zurück..