fbpx

Aufzeichnung Atlantic Talk „Auf dem Prüfstand – Deutschlands Rolle in den Vereinten Nationen“


2 September, 2020

2019 und 2020 sitzt Deutschland als Nicht-Ständiges Mitglied im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen – dem höchsten internationalen sicherheitspolitischen Gremium. Neben der laufenden EU-Ratspräsidentschaft hat Deutschland damit aktuell einzigartige Möglichkeiten sich aktive als Agenda-Setter einzubringen. Doch wie engagiert sich Deutschland in den Vereinten Nationen, und wie positioniert es sich gegenüber den oftmals festgefahrenen Positionen der P5 – den fünf ständigen Mitgliedern im VN-Sicherheitsrat Frankreich, Großbritannien, USA, Russland und China – und damit im globalen Mächtegefüge? Wie steht es um die Vereinten Nationen, deren Zukunft sowie Reformerfordernisse? Wo stehen wir beim Thema Klima und Sicherheit, das Deutschland selbst als Kernthema für die zweijährige Mitgliedschaft angekündigt hatte. Schmückt sich Deutschland hierbei mit einem Trendthema oder bewegt sich tatsächlich etwas auf der internationalen Ebene? Was können wir von der anstehenden VN-Generalversammlung im September erwarten?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir laden Sie herzlich zu unserer nächsten Atlantic Talk Online-Diskussion zu diesen aktuellen Fragen zum Thema „Auf dem Prüfstand – Deutschlands Rolle in den Vereinten Nationen“ ein und freuen uns auf die Diskussion mit:

Botschafter Christoph Heusgen
Ständiger Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York (seit 2017)

Angela Kane
Ehemalige Hohe Repräsentantin der UNO für Abrüstungsfragen (2012 – 2015) und
ehemalige Beigeordnete Generalsekretärin für politische Angelegenheiten der Vereinten Nationen (2008 – 2012)

Dr. Franziska Brantner MdB
Parlamentarische Geschäftsführerin,
Europapolitische Sprecherin und Obfrau im Ausschuss für Europäische Angelegenheiten
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag

Luca Samlidis
Mitorganisator der Öffentlichkeitsarbeit, Fridays For Future

Moderation
Werner Sonne
Journalist und Autor, Berliner Studioleiter des ARD-Morgenmagazins (2004-2012)

7. September 2020 um 16:30 Uhr

Die Veranstaltung umfasst ca. 30 min moderierter Diskussion sowie eine anschließende Fragerunde aus dem Publikum.

Zurück..