fbpx

Regionalkreis Berlin


Johannes Lay

Dorotheenstraße 84
10117 Berlin
Tel. 030 – 206 49 134
Fax: 030 – 206 49 136
Berlin@ata-dag.de

Veranstaltungen 2020:

Berlin, 20.02.2019
„DEFENDER Europe 2020“ – Herausforderungen und Chancen für das Nordatlantische Bündnis
Generalleutnant a.D. HEINRICH BRAUß, Beigeordneter Generalsekretär der NATO für Verteidigungspolitik und Streitkräfteplanung (2013-2018)
Generalleutnant MARTIN SCHELLEIS, Inspekteur der Streitkräftebasis
Dr. CLAUDIA MAJOR, Stiftung Wissenschaft und Politik
JĀNIS GARISONS, Staatssekretärs des Verteidigungsministeriums der Republik Lettland
Moderation: SVENJA SINJEN, Stiftung Wissenschaft und Demokratie

Berlin 27.01.2020
Die strategische Lage zum Beginn des Jahres 2020
Bundesminister a.D. CHRISITAN SCHMIDT, MdB, Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft
Dr. DETLEF WÄCHTER, Abteilungsleiter Politik im Bundesministerium der Verteidigung
SIEMTJE MÖLLER, MdB, Stellvertretende Sprecherin Arbeitsgruppe Sicherheits- und Verteidigungspolitik der SPD-Bundestagsfraktion
BIJAN DJIR-SARAI, MdB, Außenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion
Dr. SARAH KIRCHBERGER, Leiterin der Abteilung Strategische Entwicklung in Asien-Pazifik Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISPK)
Moderation: WERNER SONNE, Journalist und Autor

Veranstaltungen 2019:

Berlin 11.12.2019
Auf dem Weg zur Trendwende? Bilanz und Ausblick zur Lage der Bundeswehr
General MARKUS LAUBENTHAL, Abteilungsleiter Führung Streitkräfte, Bundesministerium der Verteidigung
Oberstleutnant ANDRÉ WÜSTNER, Bundesvorsitzender des Deutschen Bundeswehr Verbands e.V.
NARIMAN HAMMOUTI-REINKE, Leutnant zur See; Vorsitzende des Vereins Deutscher.Soldat.e.V. und Autorin
THOMAS WIEGOLD, Autor (Blog)
Moderation: BJÖRN MÜLLERFachjournalist für Sicherheits- und Außenpolitik

Berlin 11.11.2019
NATO Talk around the Brandenburger Tor Konferenz 2019
u.a. Bundesministerin der Verteidigung ANNEGRET KRAMP-KARRENBAUER

Berlin 30.09.2019
15. Clausewitz-Strategiegespräche: Rüstungsexportpolitik und Rüstungsexporte: Welche sicherheits- und europapolitischen Aspekte gilt es künftig besonders im Auge zu behalten?
JOHANNES LAY, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V.
Dr. HANS CHRISTOPH ATZEPODIEN, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V.
Dr. jur. Dipl.-Volksw. ARNOLD WALLRAFF, Ehemaliger Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und Mitglied der Fachgruppe Rüstungsexporte der Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE)
Moderation: Generalleutnant a.D. KURT HERRMANN, Präsident der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Berlin 15.10.2019
Das Ende der Selbstfesselung – Deutsche Außenpolitik in einer Welt ohne Führung
Dr. KLAUS SCHARIOTH, Staatssekretär des Auswärtigen Amtes (2002-2006); Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Washington (2006-2011)
Dr. NORBERT RÖTTGEN MdB (CDU/CSU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag
JÜRGEN TRITTIN MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesminister a.D.; Mitglied im Auswärtigen Ausschuss im Bundestag
Prof. Dr. STEFAN FRÖHLICH, Professor für Internationale Politik und Politische Ökonomie Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Berlin 08.10.2019
Rüstungskooperation in Europa – Wie geht es weiter?
Generalleutnant a.D. HEINRICH BRAUß, Beigeordneter Generalsekretär der NATO für Verteidigungspolitik und Streitkräfteplanung (2013-2018)
Dr. MARIE-AGNES STRACK-ZIMMERMANN MdB, Mitglied im Verteidigungsausschuss des Bundestags
Dr. HANS CHRISTOPH ATZEPODIEN, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V.
OTFRIED NASSAUER, Leiter und Gründer des Berlin Information-center for Transatlantic Security, Journalist

Berlin 18.09.2019
STAATSRÄSON HEUTE – Die Wahlen in Israel und die Auswirkungen auf Deutschland. Eine Analyse am Tag danach
Bundesminister a.D. CHRISITAN SCHMIDT, MdB, Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft
KERSTIN MÜLLER, Staatsministerin a.D.
SHIMON STEIN, Botschafter a.D. in Deutschland (2001-2007)
Generalleutnant a.D. KARL MÜLLNER, Inspekteur der Luftwaffe a.D.

Berlin 25.06.2019
‚Der Kampf um die Weltordnung‘: die Rolle Deutschlands, Europas und der westlichen Welt
Dr. NORBERT RÖTTGEN MdB (CDU/CSU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag
Bundesminister a.D. CHRISITAN SCHMIDT, MdB, Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft
Dr. MARIE-AGNES STRACK-ZIMMERMANN MdB, Sprecherin für Verteidigungspolitik der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag
Prof. Dr. Dr. h.c. MATTHIAS HERDEGEN, Direktor des Instituts für Völkerrecht der Universität Bonn
Moderation: ANSGAR GRAW, Die Welt

Berlin 18.06.2019
Global Responsibility: Finding German-American Solutions to International Problems
SUSANNE DIEPER, Director of Programs and Grants, AICGS
THOMAS HANLEY, Global Public Policy Institute (GPPi), Berlin
PHILIPP STELZEL, Duquesne University, Pittsburgh, PA
ANNE JENICHEN, Aston University, Birmingham, UK
DANIELLE PIATKIEWICZ, The German Marshall Fund of the United States, Washington, DC
MELISSA GRIFFITH, University of California, Berkeley
HENRIKE LINDEMANN, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

Berlin 15.05.2019
14. Clausewitz-Strategiegespräche: Wie stabil ist die transatlantische Brücke?
Staatssekretär Dr. MICHAEL SCHNEIDER, Bevollmächtigter des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund
Dr. ANDREW BLAIR DENISON, Direktor Transatlantic Networks
MdB JÜRGEN HARDT, Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Moderation: Generalleutnant a.D. KURT HERRMANN, Präsident der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Berlin 14.05.2019
Frieden in Afghanistan – Utopie oder reelle Chance?
Prof. Dr. Dr. HANS-JOACHIM GIESSMANN, Direktor und Geschäftsführer der Berghof Foundation; Mitglied des Vorstandes der Deutschen Atlantischen Gesellschaft
UMER M. DAUDZAI, Sonderberater des afghanischen Präsidenten für regionale Friedensangelegenheiten; Sprecher des im April 2019 eingesetzten „Leadership Council of Reconciliation“ Afghanistans
Dr. ALMUT WIELAND-KARIMI, Direktorin des Zentrums für Internationale Friedenseinsätze
ANDREAS KRÜGER, Referatsleiter Afghanistan/Pakistan, Auswärtiges Amt
Botschafter CORNELIUS ZIMMERMANN, Leitender Ziviler Vertreter bei der NATO, Afghanistan (2017-2019)

Berlin 04.04.2019
Die Zukunft der NATO in einer unvorhersehbaren Welt
Bundesminister a.D. CHRISITAN SCHMIDT, MdB, Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft
VOLKER RÜHE, Bundesminister der Verteidigung 1992 bis 1998
STEFAN LIEBICH MdB, Außenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE
Generalleutnant a.D. HEINRICH BRAUß, Beigeordneter Generalsekretär der NATO für Verteidigungspolitik und Streitkräfteplanung (2013-2018)
Dr. CLAUDIA MAJOR, Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik
Moderation: DIETMAR RINGEL, Inforadio (rbb)

Berlin 19.03.2019
Die Ukraine vor den Wahlen: Der schwierige Weg nach Westen
WERNER SONNE, Journalist, Publizist, Schriftsteller
ALEXANDER HUG, Ehemaliger erster stellvertretender Chef der OSZE Sonderbeobachtungsmission in der Ukraine (OSZE SMM)
ALEXANDER RAHR, Projektmanager des Deutsch-Russischen Forums; Senior Research Fellow des Welttrends Institut für Internationale Politik
NATALIIA FIEBRIG, Journalistin für den Fernsehsender Studio 1+1
MARIELUISE BECK, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
Moderation: Dr. JANA PUGLIERIN, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik

Berlin 18.03.2019
7. Symposium anlässlich der Tragödie von Chodschali
HANNS-EBERHARD SCHLEYER, Vorsitzender des Deutsch-Aserbaidschanischen Forums; Staatssekretär a.D., Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (1989-2010)
S.E. RAMIN HASANOV, Botschafter der Republik Aserbaidschan
OTTO HAUSER, Honorarkonsul der Republik Aserbaidschan und Parl. Staatssekretär a.D.
MICHAEL SIEBERT, Beauftragter für Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien im Auswärtigen Amt
THOMAS BAREIß (MdB), Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie
HIKMAT HAJIYEV, Vorsitzender der Abteilung für außenpolitische Angelegenheiten beim Präsidialamt der Republik Aserbaidschan
Prof. Dr. HANS-JOACHIM HEINTZE, Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht an der Ruhr Universität Bochum, Professor für Völkerrecht
Dr. NILS SCHMID (MdB), Außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
Dr. RICHARD KIESSLER, Publizist und ehemaliger diplomatischer Korrespondent „Der Spiegel“
Moderation: HELGA DAUB, MdB a.D., Stellvertretende Vorsitzende des Deutsch-Aserbaidschanischen Forums

Berlin 18.02.2019
Aktuelle Herausforderungen der transatlantischen Beziehungen
Dr. KLAUS SCHARIOTH, Staatssekretär des Auswärtigen Amtes (2002-2006); Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Washington (2006-2011)
Botschafterin Dr. EMILY HABER, Deutsche Botschafterin in den Vereinigten Staaten von Amerika
OMID NOURIPOUR MdB, Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Außenpolitik
ALEXANDER GRAF LAMBSDORFF, MdB, Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion mit u.a. Zuständigkeit für Außen-, Sicherheitspolitik
JEFF RATHKE, Präsident, American Institute for Contemporary German Studies
Moderation: WERNER SONNE, Journalist, Publizist, Schriftsteller

Berlin 18.01.2019
Die strategische Lage zum Beginn des Jahres 2019
Dr. GÉZA ANDREAS VON GEYR, Abteilungsleiter Politik im Bundesministerium der Verteidigung
Generalleutnant a.D. HEINRICH BRAUß, Beigeordneter Generalsekretär der NATO für Verteidigungspolitik und Streitkräfteplanung (2013-2018)
Moderation: Dr. JANA PUGLIERIN, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Mitglied des Vorstands der Deutschen Atlantischen Gesellschaft
Moderation: ROLF CLEMENT, Journalist und Publizist

Berlin 16.01.2019
Strategische Kultur in Deutschland
NILS WÖRMER, Teamleiter Außen-, Sicherheits- und Europapolitik Konrad-Adenauer-Stiftung
Prof. Dr. JOHANNES VARWICK, Professor für internationale Beziehungen und europäische Politik Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
KERSTEN LAHL, Generalleutnant a.D., Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik 2008-2011
Dr. HANS-PETER BARTELS, MdB, Wehrbeauftragter des Bundestages
RODERICH KIESEWETTER, MdB, Obmann im Auswärtigen Ausschuss der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Moderation: SVENJA SINJEN, Stiftung Wissenschaft und Demokratie; Leiterin „Internationaler Strukturwandel und deutsche Außenpolitik“

Veranstaltungen 2018:

Berlin 11.12.2018
Bundeswehrschulung
JOHANNES LAY, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V.
Generalleutnant a.D. JÜRGEN BORNEMANN, Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)

Berlin 12.11.2018
NATO Talk around the Brandenburger Tor: Transatlantisch bleiben, europäischer werden

Berlin 06.11.2018
Die Bundeswehr beim größten Nato-Manöver seit dem Kalten Krieg. Trendwende?
WERNER SONNE, Journalist und Autor
Generalleutnant JÖRG VOLLMER, Inspekteur des deutschen Heeres
WOLFGANG HELLMICH MdB (SPD), Vorsitzender des Verteidigungsausschusses
CHRISTIAN THIELS, Verteidigungsexperte im ARD-Hauptstadtstudio
Oberstleutnant ANDRÉ WÜSTNER, Bundesvorsitzender des Deutschen Bundeswehr Verbands e.V.
Moderation: MARION VON HAAREN, Journalistin mit Schwerpunkt Verteidigung und Äußeres, Korrespondentin des Morgenmagazins

Berlin 28.09.2018
Sicherheitspolitisches Forum der Reservisten – Die Zukunft der inneren Sicherheit Deutschlands
OSWIN VEITH, MdB
Dr. EDZARD SCHMIDT-JORZIG
Generalleutnant IAN BASHALL
Oberstleutnant ALAIN BOURDERAU
Oberst i.G. DAVID KNYCH
KLAUS WITTMANN
Dr. FRITZ FELGENTREU, MdB
ULLA JELPKE, MdB
Dr. TOBIAS LINDNER, MdB
HENNING OTTE, MdB
LINDA TEUTEBERG, MdB
CHRISTIAN THIELS, Verteidigungsexperte im ARD-Hauptstadtstudio
CHRISTIAN FAUL
Moderation: ULRICH MEYER

Berlin 25.09.2018
Der Blick nach Nordeuropa: Einschätzung der sicherheitspolitischen Lage in den nordischen Staaten
WERNER SONNE, Journalist und Autor
Gesandter STEIN IVERSEN, Königlich Norwegische Botschaft in Berlin
Dr. TOBIAS ETZOLD, Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik mit Forschungsschwerpunkt auf den deutsch-nordischen Beziehungen und nordischer Zusammenarbeit
RODERICH KIESEWETTER, MdB, Obmann im Auswärtigen Ausschuss der CDU/CSU-Bundestagsfraktion; Ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
Generalmajor a.D. KARLIS NERETNIEKS, Fellow und Vorstandsmitglied der Royal Swedish Academy of War Sciences, Ehemaliger Präsident der Swedish National Defence College
Moderation: CONSTANZE ABRATZKI, Moderation und Reporterin bei PHOENIX

Berlin 29.08.2018
Haltung oder Enthaltung – Deutschlands Profil im UN-Sicherheitsrat

Generalleutnant a.D. JÜRGEN BORNEMANN, Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)
Botschafter Dr. CHRISTOPH HEUSGEN, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen in New York
Dr. FRANZISKA BRANTNER, MdB, (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) Vorsitzende des Unterausschusses für Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln
Dr. LISA HEEMANN, Generalsekretärin der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.
Prof. Dr. JOHANNES VARWICK, Professor für internationale Beziehungen und europäische Politik Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
DETLEF DZEMBRITZKI, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. Mitglied des Deutschen Bundestags a.D.
Moderation: WERNER SONNE, Journalist und Autor

Berlin 26.06.2018
Der NATO-Gipfel in Brüssel: Was bedeutet er für Deutschland, die NATO und das transatlantische Verhältnis?
Generalleutnant a.D. JÜRGEN BORNEMANN, Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)
Botschafter Dr. HANS-DIETER LUCAS, Ständiger Vertreter Deutschlands bei der NATO in Brüssel
Brigadegeneral GERALD FUNKE, Unterabteilungsleiter Planung I im Bundesministerium der Verteidigung
Dr. FRITZ FELGENTREU, MdB, Mitglied und Obmann im Verteidigungsausschuss
Dr. CLAUDIA MAJOR, Stiftung Wissenschaft und Politik
Moderation: THOMAS WIEGOLD, Autor (Blog)

Berlin 14.06.2018
Final Briefing of the AICGS project “A German-American Dialogue of the Next Generation: Global Responsibility, Joint Engagement”
NIKLAS HELWIG, RAND Corporation
PETER ROUGH, Hudson Institute
ANNIKA FRIEBERG, San Diego State University
JULIE HAMANN, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik
DAVID LIVINGSTON, Atlantic Council
ANGELA STANZEL, European Council on Foreign Relations

Berlin 30.05.2018
How NATO works – für die FüAk
Generalleutnant a.D. JÜRGEN BORNEMANN, Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)

Berlin 28.05.2018
PESCO and its potential for more efficient defence spending
Ambassador TOMÁŠ JAN PODIVÍNSKY, Ambassador of the Czech Republic in Berlin
JAN JIREŠ, Head of Defence Section, Permanent Delegation of the Czech Republic to NATO
ALEXANDR VONDRA, Director Prague Centre for Transatlantic Relations CEVRO Institute, former Minister of Foreign Affairs, former Minister of Defence
IVAN GABAL, Former Deputy Chairman of the Defence Committee, Chamber of Deputies, Parliament of the Czech Republic
Lieutenant General FRANK LEIDENBERGER, Commander German Multinational Corps Shares / Basic Military Organization, German Army Command
Bundesminister a.D. CHRISITAN SCHMIDT, MdB, former Federal Minister, Member of Foreign Affairs Committee in German Bundestag, President of German Atlantic Association
PEER HORSTMANN, Deputy Head of Division for Common Security and Defence Policy (CSDP) of the EU, Federal Foreign Office
Moderation: Dr. KAI-OLAF LANG, Research group: EU/Europe, Senior Fellow, German Institute for International and Security Affairs

Berlin 23.04.2018
Russische Außen- und Sicherheitspolitik
Generalleutnant a.D. JÜRGEN BORNEMANN, Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)
Staatsminister a. D. Dr. h.c. GERNOT ERLER, Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft
Brigadegeneral REINER SCHWALB, Leiter des Militärattachéstabes der Deutschen Botschaft in Moskau
SERGEY UTKIN PhD, Leiter der Abteilung für strategische Bewertung, Institut für Weltwirtschaft und Internationale Beziehungen, Russische Akademie der Wissenschaften
Dr. MARGARETE KLEIN, Stellvertretende Leiterin der Forschungsgruppe Osteuropa und Eurasien, Stiftung Wissenschaft und Politik
Moderation: MICHALE THUMANN, Außenpolitischer Korrespondent der Hauptstadtredaktion, DIE ZEIT

Berlin 18.04.2018
Sicherheitspolitische und strategische Bedeutung autonomer Waffensysteme: Wundermittel oder Damoklesschwert?
Staatssekretär Dr. MICHAEL SCHNEIDER
Dr. FRANK SAUER
Professor Dr. GÖTZ NEUNECK
Brigadegeneral GERALD FUNKE
Moderation: Generalleutnant a.D. KURT HERRMANN, Präsident der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Berlin 09.-11.04.2018
Sicherheitspolitisches Seminar mit der Bundeswehr- „Aktuelle Entwicklungen in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik“
Oberstleutnant ALEXANDER WILLING
TJORVEN BELLMAN
Dr. CAJA SCHLEICH
Dr. JANA PÖTZSCHKE

Berlin 22.03.2018
Die Herausforderungen in der Außen- und Sicherheitspolitik in der nächsten Legislaturperiode
Dr. FRITZ FELGENTREU, MdB, Mitglied und Obmann im Verteidigungsausschuss
Moderation: MARION VON HAAREN, Journalistin mit Schwerpunkt Verteidigung und Äußeres, Korrespondentin des Morgenmagazins
RODERICH KIESEWETTER, MdB, Obmann im Auswärtigen Ausschuss der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Dr. HENNING RIECKE
Moderation: WERNER SONNE, Journalist und Autor

Berlin 22.02.2018
6. Symposium anlässlich der Tragödie von Chodchali
HANNS-EBERHARD SCHLEYER, Vorsitzender des Deutsch-Aserbaidschanischen Forums; Staatssekretär a.D., Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (1989-2010)
S.E. RAMIN HASANOV, Botschafter der Republik Aserbaidschan
S.E ANDREAS PESCHKE
Dr. JOACHIM PFEIFFER MdB
MARK HAUPTMANN, MdB
ROVSHAN RZAYEV
FUAD MURADOC
Moderation: OTTO HAUSER

PETER TILS
Dr. MARTIN HOFFMANN
UWE FIP
ERNST WELTEKE
Moderation: Dr. RICHARD KIESSLER, Publizist und ehemaliger diplomatischer Korrespondent „Der Spiegel“

Berlin 06.02.2018
Die strategische Lage zu Beginn des Jahres 2018
Dr. GÉZA ANDREAS VON GEYR, Abteilungsleiter Politik im Bundesministerium der Verteidigung

Veranstaltungen 2017:

Berlin 13.11.2017
NATO Talk around the Brandenburger Tor 2017 – Die Zukunft der NATO in einer unvorhersehbaren Welt

Berlin 09.11.2017
Wie wir den Terror besiegen können: Vorstellung des neuen Buches von Omid Nouripour MdB
CHRISITAN SCHMIDT, MdB, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft
OMID NOURIPOUR MdB, Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Außenpolitik
Dr. ANDREA C. HOFFMANN, Auslandskorrespondentin im Politikressort von „Focus“
CHRISTIAN THIELS, Verteidigungsexperte im ARD-Hauptstadtstudio
WERNER SONNE, Journalist und Autor

Berlin 28.09.2017
Leben mit der Bombe: Atomwaffen in Deutschland – Vorstellung des neuen Buches von Werner Sonne
Prof. Dr. Dr. HANS-JOACHIM GIESSMANN, Direktor und Geschäftsführer der Berghof Foundation; Mitglied des Vorstandes der Deutschen Atlantischen Gesellschaft
Generalleutnant a.D. JÜRGEN BORNEMANN, Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)
OTFRIED NASSAUER, Leiter und Gründer des Berlin Information-center for Transatlantic Security, Journalist
Dr. KARL-HEINZ KAMP, Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik
WERNER SONNE, Journalist und Autor
CHRISTIAN THIELS, Verteidigungsexperte im ARD-Hauptstadtstudio

Berlin 21.06.2017
China: Welchen sicherheitspolitischen Kurs nimmt die aufstrebende Gestaltungsmacht?

Staatssekretär Dr. MICHAEL SCHNEIDER, Bevollmächtigter des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund
Dr. SARAH KIRCHBERGER, Leiterin der Abteilung Strategische Entwicklung in Asien-Pazifik am Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Moderation: Generalleutnant a.D. KURT HERRMANN, Präsident der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Berlin 21.06.2017
Die NATO in (Un-)Ordnung
Generalleutnant a.D. JÜRGEN BORNEMANN, Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)
Bundesverteidigungsminister a.D. VOLKER RÜHE, Bundesminister der Verteidigung (1992 – 1998)
Generalleutnant a.D. RAINER GLATZ, Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr (2009–2013)
Prof. Dr. JOHANNES VARWICK, Professor für internationale Beziehungen und europäische Politik Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
WERNER SONNE, Journalist und Autor

Berlin 15.06.2017
Global Responsibility: What Solutions are Available to Germany and the United States to Address International Problems?Dr. JACKSON JANES, President, AICGS; Eva Jobs, University of Marburg
MAGDALENA KIRCHNER, Istanbul Policy Center, Sabanci University
CHRISTINE MÄHLER, Coordination Center German-Israeli Youth Exchange
VINCENT DREHER, Free University of Berlin
MARIANNE SCHNEIDER-PETSINGER, Chatham House, 

Berlin 11./12.06.2017
Czech – German Security Seminar 2017: Hybrid Warfare and Policy towards Russia
ALEXANDR VONDRA, former Minister of Foreign Affairs, former Minister of Defence
Gen. (ret.) JIRÍ ŠEDIVY, former Chief of Staff of the Czech Armed Forces
Dr. BURKHARD THEILE, cyber-expert, member of Board, German Atlantic Association
Lt Gen (ret.) KURT HERRMANN, former director of the NATO Communication and Information Systems Services Agency, President Clausewitz Association

Berlin 04.06.12.2017
Die EU-Zivilmacht oder Militärmacht?
STEPHAN URSULAEC
PATRICK LOBIS

Berlin 29.05.2017
Die Zukunft der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der EU – Europa am Wendepunkt?
Generalleutnant a.D. JÜRGEN BORNEMANN, Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)
RICHARD NIKOLAUS KÜHNEL, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland
Botschafter MICHAEL FLÜGGER, Deutscher Vertreter im Politischen und Sicherheitspolitischen Komitee der EU
SYLVIA HARTLEIF, Europäische Kommission, Leiterin Außenpolitik des European Political Strategy Centres (EPSC)
REINER ARNOLD, MdB, Mitglied im Verteidigungsausschuss
Moderation: Dr. JANA PUGLIERIN, Programmleiterin, Alfred von OppenheimZentrum für Europäische Zukunftsfragen, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik

Berlin 25.04.2017
Strategie im ‚postfaktischen Zeitalter‘: Wie kann sich unser freiheitlich-demokratisches System gegen Desinformation und Propaganda verteidigen?
Professor Dr. CHRISTIAN SCHICHA, Professur für Medienethik am Institut für Theater und Medienwissenschaften der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
GEORG STREITER, Stellvertretender Sprecher der Bundesregierung
Gespräch und Aussprache unter der Leitung von: Generalleutnant a.D. KURT HERRMANN, Präsident der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Berlin 10.04.2017
Seminar Politische Bildung: USA nach den Wahlen – „Transatlantische Beziehungen auf dem Prüfstand“
STEPHAN URSULEAC, Karl-Theodor-Molinari-Stiftung
WOLFGANG STADTFÜHRER, Berlin Bleck-Schneider
Dr. JÖRN KETELHUT, Lehrstuhl für Politikwissenschaften TU Kaiserslautern
KATRIN VAN DYKEN, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Dr. GERHARD HARDENBERG, Referent BUND; Christoph Deißenberger, Auswärtiges Amt

Berlin 28.03.2017
Über den Werdegang nach der Bundeswehr
Jugendoffiziere berichten

Berlin 09.03.2017
Demokratie in Gefahr? – Bundestagswahl im Cyberzeitalter
ARNE SCHÖNBOHM, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit und Informationstechnik
Dr. BRUKHARD THEILE, Mitglied des Vorstands der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, Cyber-Experte, Rheinmetall Defence Electronics

Berlin 20.02.2017
Aktuelle Herausforderungen der transatlantischen Beziehungen
Botschafter Dr. PETER WITTIG, Deutscher Botschafter in den Vereinigten Staaten von Amerika
ALISON SMALE, The New York Times bureau chief in Berlin
Dr. MARTIN WANSLEBEN, Hauptgeschäftsführer Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.
Moderation: Dr. HENNING RIECKE, Leiter des Programms USA/Transatlantische Beziehungen, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik

Berlin 13-16.02.2017
USA nach den Wahlen – Transatlantische Beziehungen auf dem Prüfstand
DORIS BARNETT, MdB (SPD) Seminar für Politische Bildung

Berlin 13.02.2017
Stabilität und Sicherheit im Kaukasus: Perspektiven Deutsch-Aserbaidschanischer Zusammenarbeit
DORIS BARNETT, MdB (SPD) Haushaltsausschuss, Leiterin der deutschen Delegation bei der OZSE-PV
MARK HAUPTMANN, MdB (CDU) Ausschuss für Wirtschaft und Energie
JOHANNES KAHRS, MdB (SPD) Haushaltsausschuss, stellv. Vorsitzender der Südkaukasischen Parlamentariergruppe
KARL-GEORG WELLMANN, MdB (CDU) Auswärtiger Ausschuss
Moderation: OTTO HAUSER, Honorarkonsul der Republik Aserbaidschan in Stuttgart, Regierungssprecher und Parl. Staatssekretär a.D.

Berlin 24.01.2017
Die strategische Lage zum Beginn des Jahres 2017
Dr. GÉZA ANDREAS VON GEYR, Abteilungsleiter Politik im Bundesministerium der Verteidigung
Dr. DANIELA SCHWARZER, Otto Wolff-Direktorin des Forschungsinstituts der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
Botschafter a.D. ULRICH BRANDENBURG, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in u.a. der Russischen Föderation, Moskau (2010 – 2013)
WERNER SONNE, Journalist und Autor

Veranstaltungen 2016:

Berlin 14.11.2016
NATO-Konferenz

Berlin 12.11. – 13.11.2016
YATA Seminar

Berlin 10.11.2016
Opening Panel – US presidential elections (in Zusammenarbeit mit der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz)

Berlin 09.11.2016
Early Bird US Election (in Zusammenarbeit mit der DGAP)
Botschafter JOHN B. EMERSON, Botschafter der Vereinigten Staaten in Deutschland und Wirtschaftsanwalt
CHRISITAN SCHMIDT, MdB, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft

Berlin 08.11.2016
US-Wahlnacht
Botschafter JOHN B. EMERSON, Botschafter der Vereinigten Staaten in Deutschland und Wirtschaftsanwalt
CHRISITAN SCHMIDT, MdB, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft

Berlin 05.10.2016
Deutschland in den Vereinten Nationen: Erwartungen – Möglichkeiten – Ziele
Botschafter Dr. HARALD BRAUN, Ständiger Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York

Berlin 21.09.2016
Clausewitz-Strategiegespräche
Dr. phil. habil. CARLO MASALA, Professor für Internationale Politik am Institut für Politikwissenschaft Universität der Bundeswehr München

Berlin 12.09.2016
Wehrbeauftragte

Berlin 14.07.2016
NATO nach Warschau
Botschafter Dr. HANS-DIETER LUCAS, Ständiger Vertreter Deutschlands bei der NATO in Brüssel

Berlin 04.07.2016
Zusammenarbeit der Geheimdienste
KLAUS-DIETER FRITSCHE, Staatssekretär im Bundeskanzleramt und Beauftragter für die Nachrichtendienste des Bundes

Berlin 23.06.2016
Transatlantische Gespräche in Berlin – Die Auswirkungen der US-Präsidentschaftswahlen auf Europa und die Welt (Kennedy Museum)
Dr. KLAUS SCHARIOTH, Staatssekretär des Auswärtigen Amtes (2002-2006); Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Washington (2006-2011), Rektor des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben, Beisitzer der DAG
Dr. JOSEF BRAML, Leiter der Redaktion und geschäftsführender Herausgeber des DGAP-Jahrbuch
WERNER SONNE, Journalist und Autor

Berlin 22.06.2016
Sicherheitspolitisches Forum Berlin
Thema: „Brauchen wir mehr Staatsbürgerschaftliches Engagement? – Einführung eines Freiwilligendienstes oder einer Dienstpflicht.“ in Tipi am Kanzleramt

Berlin 10.05.2016
Zwischen Annäherung und Distanz: Russland, Ukraine und die Rolle Deutschlands
Dr. H. C. GERNOT ERLER, MdB,  Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft der deutschen Bundesregierung

Berlin 21.03.2016
Die Außen- und Sicherheitspolitische Lage und die Interessen der Türkei
Botschafter HÜSEYIN AVNI KARSIOGLU, Botschafter der Türkei in Deutschland

Berlin 25.02.2016
Aserbaidschanisches Symposium

Berlin 17.02.2016
Clausewitz-Strategiegespräche
MICHAEL RÜHLE, Leiter der Policy Planning and Speech Writing Section, NATO
Dr. MICHAEL SCHNEIDER, Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund
Generalleutnant MARKUS KNEIP, Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten
Dr. GUNDBERT SCHERF, Beauftragter für die strategische Steuerung nationaler und internationaler Rüstungsaktivitäten der Bundeswehr im Bundesministerium der Verteidigung

Berlin 25.01.2016
Strategische Lage zum Beginn des Jahres
Dr. GÉZA VON GEYER, Abteilungsleiter für Politik im Bundesministerium der Verteidigung