Veranstaltungen


04.12.2019
Beginn 18.00 Uhr

Magdeburg

Wie Terroristen lernen?

Dr. Carolin Görzig
Forschungsgruppenleiterin, Wie ‘Terroristen’ Lernen, Max-Planck-Institut für Ethnologische Forschung

03.12.2019
Beginn 20.00 Uhr

Mainz

Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik und die Rolle von Streitkräften

General a.D. Harald Kujat
Vorsitzender des Militärausschusses der NATO (2002 – 2005)

02.12.2019
Beginn 19.00 Uhr

Frankfurt

NATO und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen – Eine amerikanische Sicht

David Elmo
Geschäftsführender Generalkonsul der USA in Frankfurt am Main

30.11.2019
Beginn 18.00 Uhr

Königswinter

Traditionelles Weihnachtsessen: Vision der europäischen Verteidigung – ein Weg der Bundeswehr in die Zukunft?

Dr. Hans-Peter Bartels
Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages

22.11.2019
Beginn 19.30 Uhr

Geilenkirchen

Der unsichtbare Krieg – Wie die Digitalisierung Sicherheit und Stabilität bedroht

Yvonne Hofstetter

20.11.2019
Beginn 19.00 Uhr

Kaufbeuren

Halbzeit in Berlin – Was ist jetzt zu tun?

Wolfgang Bosbach
Rechtsanwalt und Mitglied des Deutschen Bundestages (1994-2017)

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

20.11.2019
Beginn 19.00 Uhr

Karlsruhe

Die Trendwenden der Bundeswehr

Dr. Hans-Peter Bartels
Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages

18.-19.11.2019
Beginn 09.30 Uhr

Kiel

HEA.SiPo-Kongress 2019 – Zukunft der transatlantischen Beziehungen

US-Generalkonsul Darion Akins
Generalkonsulat der Vereinigten Staaten, Hamburg

Dr. Claudia Major
Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin

Amiral a.D. Manfred Nielson
Deputy Supreme Allied Commander Transformation, NATO (bis Juli 2019)

Jörn Thiessen
Direktor Fakultät Politik und Strategie, Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg

18.11.2019
Beginn 19.00 Uhr

Saarbrücken

USA – Deutschland – EU: Die NATO in der strategischen Neuorientierung

Lt. Gen. (ret.) Frederick B. Hodges
Commanding General, United States Army Europe (2014 – 2017)

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB
Sprecherin für Verteidigungspolitik der Fraktion der Freien Demokraten
Ordentliches Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages

14.11.2019
Beginn 19.30 Uhr

Geilenkirchen

17 Jahre Afghanistan-Einsatz

Winfried Nachtwei
1994 – 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages, Bündnis 90/Die Grünen

14.11.2019
Beginn 19.30 Uhr

Kalkar

Rolle der USA in den transatlantischen Beziehungen

Botschafter a.D. Dr. Klaus Scharioth

13.11.2019
Beginn 19.00 Uhr

Lüneburg

Meine Reserveübung im BMVg – Über das Zusammenwirken hochrangiger Soldaten, Beamter und der Politik

OTL d.R. Sebastian L. Krüger

Selbstständiger Unternehmensberater

11.11.2019
Beginn 09.00 Uhr

Berlin

NATO Talk around the Brandenburger Tor Konferenz 2019

Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer

01.11.2019
Beginn 18.45 Uhr

Köln

Warum Sicherheitspolitik für Politik und Öffentlichkeit wichtig ist

General a.D. Egon Ramms

30.10.2019
19:00 Uhr

Hamburg

70 Jahre NATO – Alte Aufgaben und neue Herausforderungen

Botschafter a.D. Dr. Klaus Scharioth

Staatssekretär a.D. des Auswärtigen Amts
Direktor des Mercator Kollegs für Internationale Aufgaben

21.10.2019
20:00 Uhr

Kiel

5. Atlantisches Gespräch: 70 Jahre NATO – Wie lange noch?

Generalmajor a.D. Bernd Diepenhorst

Dr. Stefanie Babst
Head of Strategic Analysis Capability, NATO

17.10.2019
18.30 Uhr

Berlin

15. Rüstungsexportpolitik und Rüstungsexporte:
Welche sicherheits- und europapolitischen Aspekte gilt es künftig besonders im Auge zu behalten?

Johannes Lay
Dr. Hans Christoph Atzpodien
Dr. jur. Dipl.-Volksw. Arnold Wallraff
Generalleutnant a.D. Kurt Herrmann

15.10.2019
Beginn 19.00 Uhr

Karlsruhe

Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden

Dr. Christoph von Marschall
Historiker und Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion des Berliner Tagesspiegel

15.10.2019
Beginn 19.00 Uhr

Berlin

Das Ende der Selbstfesselung – Deutsche Außenpolitik in einer Welt ohne Führung

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

Dr. Klaus Scharioth
Staatssekretär des Auswärtigen Amtes (2002-2006)
Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Washington (2006-2011)

Dr. Norbert Röttgen MdB (CDU/CSU)
Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag

Jürgen Trittin MdB (Bündnis 90/Die Grünen)
Bundesminister a.D.
Mitglied im Auswärtigen Ausschuss im Bundestag

Prof. Dr. Stefan Fröhlich
Professor für Internationale Politik und Politische Ökonomie
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

15.10.2019
Beginn 19.00 Uhr

Frankfurt

China – Jahrhundertprojekt „Neue Seidenstraße“

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

Begrüßung: Dr. Thomas Ollinger
Präsident der Hauptverwaltung in Hessen

Vortrag: Dr. Oliver Corff
Wirtschaftsberater, Dolmetscher, China-Experte

14.10.2019
19:30 Uhr

Geilenkirchen

Sicherheit als global-gesellschaftliche Herausforderung – Transanationale Kooperation in den Polarregionen

Dr. Dorothea Wehrmann
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Bonn

08.10.2019
Beginn 18.00 Uhr

Berlin

Rüstungskooperation in Europa – Wie geht es weiter?

Generalleutnant a.D. Heinrich Brauß
Beigeordneter Generalsekretär der NATO für Verteidigungspolitik und Streitkräfteplanung (2013-2018)

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB
Mitglied im Verteidigungsausschuss des Bundestags

Dr. Hans Christoph Atzpodien
Hauptgeschäftsführer des Bundesverband der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V.

Otfried Nassauer
Leiter und Gründer des Berlin Information-center for Transatlantic Security, Journalist

02.10.2019
18.45 Uhr

Kalkar

TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT
Die Rolle der Sicherheit im Prozess der Wiedervereinigung Deutschlands

Prof. Dr. Horst Teltschik

Einladungen dazu können Sie beim Regionalleiter erbitten.

18. – 19.10.2019
Beginn 17.00 Uhr

Wiesbaden

Großmacht China – Partnerin oder Kontrahentin in einer multipolaren Welt?

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

Tagungsleitung
ULRICH SCHIMMELPFENNIG, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung

26.09.2019
Beginn 18.30 Uhr

Bonn

Europäisch oder transatlantisch?
Wohin soll sich die künftige Sicherheits- und Verteidigungspolitik Deutschlands ausrichten?

Begrüßung: Dr. Ulrike Hospes

Generalleutnant Martin Schelleis
Inspekteur der Streitkräftebasis

Moderation: General a.D. Egon Ramms

19.09.2019
Beginn 19.00 Uhr

Hamburg

Die neue Doppelrolle – Bündnisverteidigung im Osten, Krisenmanagement im Süden

Brigadegeneral a.D. Rainer Meyer zum Felde

Senior Fellow, Institut für Sicherheitspolitik Kiel (ISPK)

Stiftung Wissenschaft & Demokratie (SWuD)

18.09.2019
Beginn 18.00 Uhr

Potsdam

Grenzsicherung – Wie Deutschland und Europa sich schützen können

Prof. Dr. Martin Wagener

Professur für Politikwissenschaft/Internationale Politik der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung Berlin

Björn Lakenmacher MdL

Sprecher für Innenpolitik der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg

18.09.2019
Beginn 18.30 Uhr

Berlin

STAATSRÄSON HEUTE – Die Wahlen in Israel und die Auswirkungen auf Deutschland. Eine Analyse am Tag danach

Christian Schmidt MdB
Bundesminister a.D.
Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V.

Kerstin Müller
Staatsministerin a.D.

Shimon Stein
Botschafter a.D. in Deutschland (2001-2007)

Generalleutnant a.D. Karl Müllner
Inspekteur der Luftwaffe a.D.

18.09.2019
Beginn 19.00 Uhr

Lüneburg

Was bedroht Deutschland? Eine sicherheitspolitische Tour d’Horizon

General a.D. Egon Ramms
Befehlshaber des Joint Force Command in Brunssum (2007-2010)

17.09.2019
Beginn 18.00 Uhr

Schwerin

Die Sicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland und unsere Bundeswehr –
Anspruch und Wirklichkeit

Oberstleutnant André Wüstner
Bundesvorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbands

16.09.2019
19.00 Uhr

Karlsruhe

Die NATO – Ihre doppelte Rolle: Zwischen Abschreckung und Kooperation – konventionell und nuklear

Werner Sonne

17.08.2019
Beginn 10.00 Uhr

Bad Neuen- ahr-Ahrweiler

22. Atlantischer Sommer
70 Jahre NATO: Zeit zum Feiern?

Dr. Andrej Pustovitovskij, Bonn
Jun.-Prof. Dr. Andrea Schneiker, Uni Siegen
Dr. Marcus Pindur, Deutschlandfunk, Berlin

14.07.2019
10.00 Uhr

Kleve

Sonntag-Morgen Gespräch
Als moderne Nomadin um die Welt
Mein Leben bei den Vereinten Nationen (VN)

Dr. Kerstin Leitner, Berlin

11.07.2019
19.30 Uhr

Karlsruhe

Künstliche Intelligenz und internationale Sicherheitspolitik:
Wohin geht die Reise?

Dr. Michael Müller
Geschäftsführender Gesellschafter der Magility GmbH

Generalleutnant a.D. Kersten Lahl
ehem. Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS)

04.07.2019
20.00 Uhr

Mainz

Aktuelle Perspektiven und Herausforderungen der Bundeswehr

General Eberhard Zorn
Generalinspekteur der Bundeswehr

26.06.2019
19.00 Uhr

Frankfurt

Die Welt ist aus den Fugen

Dr. Joachim Rücker
Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen in Genf (2014 – 2016)

25.06.2019
18.30 Uhr

Berlin

‚Der Kampf um die Weltordnung‘: die Rolle Deutschlands, Europas und der westlichen Welt

Dr. Norbert Röttgen MdB
Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages

Christian Schmidt MdB
Bundesminister a.D.
Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V.

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann MdB
Sprecherin für Verteidigungspolitik der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag

Prof. Dr. DDr. h.c. Matthias Herdegen
Direktor des Instituts für Völkerrecht der Universität Bonn

Moderation: Ansgar Graw (DIE WELT)

19.06.2019
18.00 Uhr

Potsdam

Die innere Sicherheit in Brandenburg – Stand und Ausblick

Ingo Decker
Pressesprecher des Innenministeriums des Landes Brandenburg

Peter Neumann
Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft in Brandenburg

Björn Lakenmacher MdL
Sprecher für Innenpolitik und Kommunales der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburgs

19.06.2019
19.00 Uhr

Bonn

Chinas neuer Seidenstrassenplan aus wirtschaftlichen und geostrategischen Gesichtspunkten

Dr. Oliver Corff
China-Consultant, Dolmetscher für Kernsessorts der Bundesregierung, Autor „Ministerien und Kanzleramt“

18.06.2019
09.00 Uhr – 13:30 Uhr

Berlin

Global Responsibility: Finding German-American Solutions to International Problems

Susanne Dieper
Director of Programs and Grants, AICGS

14.- 15.06.2019
ab 17.30 Uhr

Nürnberg

Nürnberger Sicherheitstagung 2019 – Vernetzte Sicherheit am Beispiel Mali

Marcel Ducamp
Bis Mai 2018 Individual Police Officer (IPO) in Gao, Mali; verantwortlich für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit, sowie die allgemeine Ausbildung der örtlichen Polizeikräfte
Oberst Aslak Heisner
Kontingentführer des deutschen Einsatzkontingents MINUSMA in Mali bis Oktober 2018
PD Dr. habil. Markus Kaim
Senior Fellow für Internationale Sicherheit, Stiftung Wissenschaft und Politik; Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich
Ulrich Lechte MdB
Vorsitzender im Unterausschuss Vereinte Nationen, internationale Organisationen und Globalisierung
Sabine Odhiambo
Kommisarische Leiterin der Deutschen Afrika Stiftung
Robin Schroeder
Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel; von November 2016 bis Dezember 2017 tätig für das Auswärtige Amt als Civil Advisor; (CIVAD) des deutschen Einsatzkontingents MINUSMA

Ein Anmeldeformular finden Sie auf dem Einladungsflyer

13.06.2019
18.30 Uhr

Würzburg

Wie stabil ist die Transatlantische Brücke? – Was erwartet Amerika von seinen europäischen Partnern?

Dr. Andrew Blair Denison
Direktor des Transatlantic Networks

06.06.2019
19.00 Uhr

Saarbrücken

Die NATO mit 70: Entwicklungslinien und Perspektiven

Dr. Horst Dörrenbächer

03.06.2019
17.00 Uhr

Langen/ Frankfurt

Exkursion: Sicherheit in der Luftfahrt

Vortrag und Führung

Diese Veranstaltung ist ausgebucht!

28.05.2019
19.00 Uhr

Hamburg

70 Jahre NATO: Der Status Quo und neue Herausforderungen für das Bündnis

Bundesminister a.D. Christian Schmidt MdB
Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft

24.05.2019
9.00 – 13.00 Uhr

Bonn

Informationsveranstaltung des Bundesministeriums der Verteidigung

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

General Eberhard Zorn
Generalinspekteur der Bundeswehr

Generalleutnant Markus Laubenthal
Abteilungsleiter Führung Streitkräfte

23.05.2019
20.00 Uhr

Mainz

Verstärkte europäische Zusammenarbeit im Bereich der Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Dr. Peter Tauber
Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung

22.05.2019
18.00 Uhr

Heidelberg

Rüstungskontrolle und europäische Sicherheitsarchitektur

Prof. Dr. Michael Brzoska
Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg

17. – 19.05.2019
Beginn 18.00 Uhr

Gummersbach

China und die USA – welche Formen nimmt die strategische Rivalität im 21. Jahrhundert an?

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

Seminar
PROF. DR. STEFAN FRÖHLICH, Institut für Politische Wissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg

HENDRIK W. OHNESORGE, Center for Global Studies der Universität Bonn

DR. JACOPO MARIA PEPE, Robert Bosch Zentrum für Mittel- und Osteuropa, Russland und Zentralasien, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.

DR. TIM PRANGE, Auswärtiges Amt, China Außen-/Sicherheitspolitik

ARMIN REINARTZ, Leiter Global Innovation Hub & Greater China Unit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Hongkong

DR. CHRISTIAN RUSCHE, Institut der Deutschen Wirtschaft, Köln

DR. KAI SCHULZE, Ostasiatisches Institut der Freien Universität Berlin

DR. GERHARD WILL, ehemals Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin

16.05.2019
18.00 Uhr

Potsdam

Auf dem Weg zur europäischen Armee – Wo bestehen Grenzen, wo liegen Chancen?

Prof. Dr. Sönke Neitzel
Professur für Militärgeschichte/Kulturgeschichte der Gewalt der Universität Potsdam

Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann
Kommandeur Zentrum für Militärgeschichte und Sozialgeschichte der Bundeswehr

Oberstleutnant i.G. Martin Kukk
Verteidigungsattaché an der Botschaft der Republik Estland

15.05.2019
18.30 Uhr

Berlin

14. Clausewitz-Strategiegespräche: Wie stabil ist die transatlantische Brücke?

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

Staatssekretär Dr. Michael Schneider
Jürgen Hardt MdB
Dr. Andrew Blair Denison
Generalleutnant a.D. Kurt Herrmann

14.05.2019
18.30 Uhr

Berlin

Frieden in Afghanistan – Utopie oder reelle Chance?

Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Giessmann
Direktor und Geschäftsführer der Berghof Foundation
Mitglied des Vorstandes der Deutschen Atlantischen Gesellschaft

Umer M. Daudzai
Sonderberater des afghanischen Präsidenten für regionale Friedensangelegenheiten
Sprecher des im April 2019 eingesetzten „Leadership Council of Reconciliation“ Afghanistans

Dr. Almut Wieland-Karimi
Direktorin des Zentrums für Internationale Friedenseinsätze

Andreas Krüger
Referatsleiter Afghanistan/Pakistan, Auswärtiges Amt

Botschafter Cornelius Zimmermann
Leitender Ziviler Vertreter bei der NATO, Afghanistan (2017-2019)

13.05.2019
19.30 Uhr

Karlsruhe

Was bedroht Deutschland?

General a.D. Dipl-Ing. Egon Ramms
ehem. Befehlshaber des Allied Joint Force Command Brunssum (NL)

09.05.2019
18.00 Uhr

Kaufbeuren

Europa vor den Wahlen – Herausforderungen für die Europäische Außen- und Sicherheitspolitik

Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet
Professur für Europaforschung und Internationale Beziehungen
Jean-Monnet-Lehrstuhl der Universität Würzburg

17.04.2019
19.00 Uhr

Mainz

Das deutsch-französische Verhältnis im Lichte des Vertrags von Aachen

Pascale Trimbach
Generalkonsulin von Frankreich in Frankfurt am Main

16.04.2019
19.30 Uhr

Karlsruhe

Das Eurocorps: Pfeiler der europäischen Verteidigung

Generalleutnant Jürgen Weigt
Kommandierender General des Eurocorps, Straßburg

11.04.2019
19.00 Uhr

Lüneburg

Trident Juncture – Das große NATO-Manöver

Oberstleutnant Hendrik Staigis

11.04.2019
18.30 Uhr

Hamburg

Hamburg ist sicher – Spüren wir das auch?

Frank-Martin Heise
Leiter des Landeskriminalamtes Hamburg

04.04.2019
18.00 Uhr

Berlin

Die Zukunft der NATO in einer unvorhersehbaren Welt

Bundesminister a.D. Christian Schmidt MdB
Volker Rühe
Generalleutnant a.D. Horst-Heinrich Brauß

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

29. – 30.03.2019
Beginn 17.00 Uhr

Wiesbaden

70 Jahre NATO – Transatlantisch bleiben, europäischer werden

Seminar
ULRICH SCHIMMELPFENNIG, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung
ROLF CLEMENT, Journalist und Publizist
General a.D. EGON RAMMS, ehem. Oberbefehlshaber des Allied Joint Force Command, Brunssum

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

28.03.2019
19.30 Uhr

Aachen/ Übach-P.

Ein Jahr Putin 4.0 – Welchen Kurs fährt Russlands Präsident in seiner vierten Amtszeit?

Andrey Gurkov
Moskauexperte bei der Deutschen Welle in Köln

26.03.2019
19.00 Uhr

Frankfurt

NS-Raubkunst und dessen Konsequenzen

Prof. Dr. Ulli Seegers
Professur für Kunstvermittlung und Kunstmanagement an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

23.03.2019
10.00 Uhr

Königsbronn

7. Königsbronner Gespräche

Seminar
RODERICH KIESEWETTER MdB, Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion

22.03.2019
12.30 – 14:00 Uhr

Karlsruhe

INF-Aus: Quo vadis, europäische Verteidigung?

Wolfgang Rudischhauser
Vizepräsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Berlin

19.03.2019
18.00 Uhr

Berlin

Die Ukraine vor den Wahlen: Der schwierige Weg nach Westen

Alexander Hug
Ehemaliger erster stellvertretender Chef der OSZE
Sonderbeobachtungsmission in der Ukraine (OSZE SMM)

19.03.2019
18.30 Uhr

Rheinbach

Digitalisierung: Fluch oder Segen für die Bundeswehr

Flottillenadmiral Roland Obersteg
Abteilungsleiter Führung, Kommando Cyber- und Informationsraum

18.03.2019
18.00 Uhr

Berlin

7. Symposium anlässlich der Tragödie von Chodschali

S.E. Ramin Hasanov
Botschafter der Republik Aserbaidschan

Dr. Johann Wadephul MdB
Stellvertretender Vorsitzender der CDS/CSU-Bundestagsfraktion

18.03.2019
18.30 Uhr

Münster

Vergessene Einsätze? Auslandseinsätze der Bundeswehr: Bilanz und Schlussfolgerungen am Beispiel Afghanistan und Kosovo

Winfried Nachtwei

14.03.2019
19.00 Uhr

Mainz

Erfahrungen aus der NATO-Übung Trident Juncture und vertiefte Multinationalität im I. Deutsch-Niederländischen Korps

Generalleutnant Michiel van der Laan
Kommandierender General I. Deutsch-Niederländisches Korps

12.03.2019
19.30 Uhr

Kalkar

70 Jahre atlantisches Bündnis

Werner Sonne
Einladungen dazu können Sie beim Regionalleiter erbitten.

07.03.2019
19.30 Uhr

Saarbrücken

Beginn einer neuen Ära der Weltpolitik: Die Rückkehr der Großmachtrivalität im 21. Jahrhundert und die Folgen für Europa und Deutschland

Prof. Dr. Günther Schmid

04.03.2019
18.30 Uhr

Hamburg

Führen und Forschen – Mut zum Diskurs

Generalmajor Oliver Kohl
Kommandeur der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg

26.02.2019
18.30 Uhr

Köln

70 Jahre NATO – Transatlantisch bleiben, Europäischer werden

Botschafter Dr. Hans-Dieter Lucas
Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland im Nordatlantikrat, Brüssel
General a.D. Egon Ramms
ehem. Oberbefehlshaber des Allied Joint Force Command, Brunssum

21.02.2019
19.00 Uhr

Aachen/ Eschweiler

Cyber Sicherheit – Große Herausforderungen nicht nur für Experten

Generalmajor Michael Vetter
Chef des Stabes des Kommando Cyber- und Informationsraum (CIR), Bonn

21.02.2019
20.00 Uhr

Schwerin

Europaarmee – Wie realistisch ist diese Forderung?

Elmar Brok

Mitglied des Europäischen Parlaments

18.02.2019
18.00 Uhr

Berlin

Aktuelle Herausforderungen der transatlantischen Beziehungen

Botschafterin Dr. Emily Haber
Deutsche Botschafterin in den Vereinigten Staaten von Amerika
Podiumsdiskussion

Omid Nouripour MdB
Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Außenpolitik
Alexander Graf Lambsdorff MdB

Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion mit u.a.
Zuständigkeit für Außen-, Sicherheitspolitik

07.02.2019
19.00 Uhr

Bonn

Herausforderungen für die Bundeswehr – Eine Tour d’Horizon

General Eberhard Zorn
Generalinspekteur der Bundeswehr

06.02.2019
18.30 Uhr

Magdeburg

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Europa im Lichte gemeinsamer europäischer Sicherheits- und Verteidigungspolitik

OBERST HALVOR ADRIAN
Kommandeur des Landeskommandos Sachsen-Anhalt
PROF. DR. KLAUS BECKMANN
Präsident der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr, Hamburg
JOHANNES KAHRS MDB
u.a. Mitglied im Haushalts- und Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages
PROF. DR. ARMIN WILLINGMANN
Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

04.02.2019
17.00 Uhr

Hannover

Russland: Vom strategischen Partner zur strategischen Herausforderung

28.01.2019
19.00 Uhr

Berlin

Die strategische Lage zum Beginn des Jahres 2019

u.a. Dr. Géza Andreas von Geyr
Abteilungsleiter Politik im Bundesministerium der Verteidigung

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

28.01.2019
18.30 Uhr

Münster

Reparationen und Aussöhnung nach Kolonialismus und Weltkriegen
aktuelle Aspekte und Verhandlungen

Ruprecht Polenz
Vertreter der Bundesregierung im Dialog um den Völkermord an den Herero und Nama mit Namibia

25.01.2019
19.00 Uhr

Kronberg

46 Jahre Politik – 66 Jahre Mensch – Wolfgang Bosbach

Wolfgang Bosbach

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

16.01.2019
18 Uhr – 20 Uhr

Berlin

Strategische Kultur in Deutschland

Dr. Hans-Peter Bartels
Generalleutnant a.D. Kersten Lahl
Roderich Kiesewetter
Prof. Johannes Varwick

15.01.2019
19.00 Uhr

Mainz

Der Volksbund Kriegsgräberfürsorge, gestern, heute, morgen

General a.D. Wolfgang Schneiderhan
Präsident des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

09.01.2019
19.00 Uhr

Bonn

Die Zukunft der transatlantischen Beziehungen

Prof. Dr. Johannes Varwick
Professor für Internationale Beziehungen und europäische Politik an der Universität Halle-Wittenberg

04.12.2018
18.30 Uhr

Rheinbach

Meuterei 1918 – Fanal der Revolution und Trauma der Marine

Prof. Dr. Michael Epkenhans
Geschäftsführender Beamter und Stellvertreter des Kommandeurs sowie
Leitender Wissenschaftler im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam

04.12.2018
19.30 Uhr

Karlsruhe

Rüstungskontrolle in der Krise?

Brigadegeneral Peter Braunstein
Kommandeur Zentrum Verifikationsaufgaben der Bundeswehr

01.12.2018
18.00 Uhr

Königswinter

Traditionelles Weihnachtsessen

General Eberhard Zorn
Generalinspekteur der Bundeswehr

29.11.2018
19.30 Uhr

Aachen/ Geilenkirchen

Islamistischer Terror und die Innere Sicherheit Deutschlands

Jörg H. Trauboth

27.11.2018
19.00 Uhr

Frankfurt

‚Die neue Völkerwanderung‘ und die Folgen für unsere Sicherheit

Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
äthiopisch-deutscher Unternehmensberater, Bestsellerautor und politischer Analyst

27.11.2018
18.30 Uhr

Münster

Deutsche IS-Kämpfer und die Bedrohung durch den Salafismus in Deutschland

Prof. Dr. Thorsten Müller
Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

21.11.2018
18.00 Uhr

Heidelberg

USA und der Iran-Deal

Azadeh Zamirirad
Stellvertretende Leiterin der Forschungsgruppe Naher/Mittlerer Osten und Afrika an der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin

Prof. Dr. Sebastian Harnisch
Professur für Internationale Beziehungen und Außenpolitik, Universität Heidelberg

15.11.2018
19.30 Uhr

Kalkar

Putins Welt – das neue Russland und der Westen

Katja Gloger
Einladungen dazu können Sie beim Regionalleiter erbitten.

13.11.2018
19.30 Uhr

Aachen/
Geilenkirchen

Der Balkan – Politische Stabilität in Sicht?

Brigadegeneral Peter Braunstein
Kommandeur des Zentrums für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr (ZVBw)

06.11.2018
19.00 Uhr

Berlin

Die Bundeswehr beim größten Nato-Manöver seit dem Kalten Krieg

Trendwende?
Eine Bestandsaufnahme der Situation der Streitkräfte

Generalleutnant Jörg Vollmer
Inspekteur des deutschen Heeres

Wolfgang Hellmich MdB (SPD)
Vorsitzender des Verteidigungsausschusses

Christian Thiels
Verteidigungsexperte im ARD-Hauptstadtstudio

Oberstleutnant André Wüstner
Bundesvorsitzender des Deutschen BundeswehrVerbands e.V.

Marion von Haaren
Journalistin mit Schwerpunkt Verteidigung und Äußeres,
Korrespondentin des Morgenmagazins

27. – 28.10.2018
Beginn 17.00 Uhr

Wiesbaden

Zwei Jahre nach der Wahl Donald Trumps: Perspektiven für die Europäische Union und die Vereinigten Staaten von Amerika

Seminar
ULRICH SCHIMMELPFENNIG, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung
DUSTIN DEHEZ, Managing Partner bei Manatee Global Advisors

25.10.2018
20.00 Uhr

Karlsruhe

Der Cyberinformationsraum: eine neue Dimension der Verteidigung

Generalmajor Michael Vetter
Chef des Stabes Kdo CIR

25.10.2018
19.00 Uhr

Saarbrücken

Europa in der Klemme zwischen Trump und Putin?

Prof. Dr. Thomas Jäger
Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik, Universität zu Köln

17.10.2018
19.00 Uhr

Hamburg

Litauen: Ein Volk 1000 Jahre im Spannungsfeld zwischen russischem und deutschem Einfluss – Aktuelle Sicherheitsherausforderungen in Nordeuropa und die Rolle Deutschlands

Prof. Dr. Kestutis Masiulis
Vorsitzender der Parlamentarischen Gruppe für die Beziehungen zu der Bundesrepublik Deutschland

16.10.2018
19.00 Uhr

Frankfurt

Sicherheits- und Verteidigungsfragen in Frankreich

Generalkonsulin Pascale Trimbach
Generalkonsulin der Französischen Republik in Frankfurt am Main

14.-16.10.2018

Frankfurt

Informationsfahrt nach Brüssel
„Wer solche Freunde hat…“:
Perspektiven für die Europäische Union und die Atlantische Allianz

Abfahrt 14. Oktober, 09:30 Uhr, Frankfurt-Hauptbahnhof
Rückkehr 16. Oktober, 20:00 Uhr

08.10.2018
19.30 Uhr

Aachen/
Geilenkirchen

Chinas Strategie der neuen Seidenstrasse

Jörg Barandat

04.10.2018
18.45 Uhr

Kalkar

TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT
Hat der Weg zur Einheit 1990 Deutschland den ‚ewigen Frieden‘ gebracht?

General a.D. Klaus Naumann
Einladungen dazu können Sie beim Regionalleiter erbitten.

01.10.2018
18.00 Uhr

Magdeburg

Die Lage im Iran – Wie sollte Europa handeln?

Prof. Dr. Katajun Amirpur
Professorin für Islamwissenschaften an der Universität zu Köln

27.09.2018
19.00 Uhr

Mainz

Kampf der Kulturen und Wirtschaftssysteme?

Dr. Gerhard Pfreundschuh
Landrat a.D.

25.09.2018
18.00 Uhr

Berlin

Der Blick nach Nordeuropa: Einschätzung der sicherheitspolitischen Lage in den nordischen Staaten

Gesandter Stein Iversen

Königlich Norwegische Botschaft in Berlin

Dr. Tobias Etzold

Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik mit Forschungsschwerpunkt auf den
deutsch-nordischen Beziehungen und nordischer Zusammenarbeit

Roderich Kiesewetter MdB

Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion, Ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss

Generalmajor a.D. Karlis Neretnieks

Fellow und Vorstandsmitglied der Royal Swedish Academy of War Sciences

Ehemaliger Präsident der Swedish National Defence College

21.09.2018
9.00 – 13.00 Uhr

Bonn

Informationsveranstaltung des Bundesministeriums der Verteidigung

General Eberhard Zorn
Generalinspekteur der Bundeswehr

Generalmajor Christian Badia
Stellvertretender Abteilungsleiter Planung

05.09.2018
19.30 Uhr

Aachen/
Geilenkirchen

Afrika – Zwischen ökonomischem Aufbruch und politischer Stagnation

Dustin Dehez
Managing Partner, Manatee Global Advisors

03.09.2018
19.30 Uhr

Bonn

Neue Herausforderungen für die Innere Sicherheit

Dr. Hans-Georg Maaßen
Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz

30.08.2018
19.00 Uhr

Aachen/
Eschweiler

46 Jahre Politik – 66 Jahre Mensch – Wolfgang Bosbach

Wolfgang Bosbach

29.08.2018
18.30 Uhr

Berlin

Haltung oder Enthaltung? Deutschlands Profil im UN-Sicherheitsrat

Botschafter Dr. Christoph Heusgen

25.08.2018
10.00-17.30 Uhr

Bad Neuen-ahr-Ahrweiler

21. Atlantischer Sommer: Konflikt und Kooperation? Die transatlantischen Beziehungen vor den Zwischenwahlen in den USA

Dr. Philipp Adorf, Universität Bonn
Dr. Tobias Endler, Heidelberg Center for American Studies

28.06.2018
18.30 Uhr

Bonn

Russland: Vom strategischen Partner zur strategischen Herausforderung?

Botschafter a.D. Ulrich Brandenburg

26.06.2018
18.30 Uhr

Berlin

Der NATO-Gipfel in Brüssel: Was bedeutet er für Deutschland, die NATO und das transatlantische Verhältnis?

Botschafter Dr. Hans-Dieter Lucas, Ständiger Vertreter Deutschlands bei der NATO in Brüssel

Brigadegeneral Gerald Funke,Unterabteilungsleiter Planung I im Bundesministerium der Verteidigung

Dr. Fritz Felgentreu MdB, Mitglied und Obmann im Verteidigungsausschuss

Dr. Claudia Major, Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik

24.06.2018
10.15 Uhr

Kleve

Sonntag-Morgen Gespräch
Fremde Heimat Hongkong
10 Jahre leben und arbeiten in der schnellsten Stadt der Welt

Jörg Kühnel, Krefeld

14.06.2018
09:00 – 13:30 Uhr

Berlin

Final Briefing of the AICGS project “A German-American Dialogue of the Next Generation: Global
Responsibility, Joint Engagement”

14.06.2018
19.30 Uhr

Karlsruhe

Das Europäische Verteidigungsbündnis PESCO – Schlafende Schönheit des Lissabon-Vertrages oder Meilenstein europäischer Sicherheitspolitik? –

Michael Gahler
Mitglied des Europäischen Parlaments

14.06.2018
18.00 Uhr

Heidelberg

The Czech Republic after the Election: Still a Reliable Partner for the West?

Michael Koran

13.06.2018
18.00 Uhr

Hannover

Israel: Ein Traum wird verwirklicht

Dr. Rafael Seligmann
Journalist, Schriftsteller, Publizist und Herausgeber der „Jewish Voice from Germany“

07.06.2018
18.00 – 19.30 Uhr

Potsdam

Welche Traditionen haben, welche brauchen wir? Der neue Traditionserlass für die Bundeswehr

Dr. Hans-Peter Bartels, Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages
Prof. Dr. Sönke Neitzel, Universität Potsdam
Dr. Tobias Lindner, Bündnis 90/Die Grünen

Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

28.05.2018
19.30 Uhr

Aachen/
Geilenkirchen

Syrien – Wie geht es weiter?

Dr. Kinan Jaeger

28.05.2018
18.30 Uhr

Berlin

PESCO and its potential for more efficient defence spending

u.a.

Lieutenant general Frank Leidenberger

Christian Schmidt MdB

Peer Horstmann

16.05.2018
19.00 Uhr

Frankfurt

Deutschland, NATO und die Türkei

Jörg Rensmann
Programmdirektor Mideast Freedom Forum e.V.

16.05.2018
19.00 Uhr

Hamburg

Sehr bedingt einsatzbereit – Der Zustand der Bundeswehr

Marco Seliger
Journalist der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Chefredakteur „loyal – das Magazin für Sicherheitspolitik“

11. – 13.05.2018
Beginn 18.00 Uhr

Gummersbach

Internationale Flucht und Migration als Herausforderung für die westliche Politik

Seminar
PROFESSOR DR. DIETRICH THRÄNHARDT, Universität Münster
KAPITÄNLEUTNANT MORITZ BRAKE, Jugendoffizier Köln
DR. HANS-GEORG FLECK, Projektleiter der FNS in der Türkei
DR. KINAN JAEGER, Lehrbeauftragter Uni Berlin und Bonn
DR. MARCUS ENGLER, Netzwerk Flüchtlingsforschung/Netzwerk Migration in Europa
WOLF-CHRISTIAN PAES, BICC Bonn
DR. OLIVER BOSSERT, Polizeioberrat Bundespolizei Sankt Augustin
DR. EVA DICK, DIE Bonn

27. – 28.04.2018
Beginn 17.00 Uhr

Wiesbaden

Gerät die Welt aus den Fugen? Die globale Verantwortung Europas und der Vereinigten Staaten von Amerika

Seminar
PROF. Dr. ENRICO FELS, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie Center for Global Studies, Universität Bonn
DUSTIN DEHEZ, Managing Partner bei Manatee Global Advisors

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

23.04.2018
18.30 Uhr

Saarbrücken

Die Vision einer EU-Verteidigungsunion: Gibt es bald eine europäische Armee?

Dr. Cornelius Adebahr, DGAP
Dr. Horst Dörrenbächer, DAG
Isabelle Maras, CIFE
Moderation: Margriet Zieder-Ripplinger, Europa-Union Saar

23.04.2018
18.30 Uhr

Berlin

Russische Außen- und Sicherheitspolitik

Staatsminister a. D. Dr. h.c. Gernot Erler, Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland,

Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft

Brigadegeneral Reiner Schwalb, Leiter des Militärattachéstabes der Deutschen Botschaft in Moskau

Sergey Utkin PhD, Leiter der Abteilung für strategische Bewertung, Institut für Weltwirtschaft

und Internationale Beziehungen, Russische Akademie der Wissenschaften

Dr. Margarete Klein, Stellvertretende Leiterin der Forschungsgruppe Osteuropa und Eurasien,
Stiftung Wissenschaft und Politik

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

19.04.2018
18.30 Uhr

Rheinbach

Herausforderungen an der Nordflanke, Südflanke und auf den Weltmeeren: Notwendigkeiten einer zukünftigen deutschen maritimen Strategie

Dr. Sebastian Bruns
Leiter der Abteilung Maritime Strategie & Sicherheit, Institut für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISPK)

17.04.2018
19.00 Uhr

Münster

Neue Ordnungsmacht China? Chinesische Geopolitik in Nordkorea, dem Südchinesischen Meer und der neuen Seidenstraße

Dr. Enrico Fels
Research Fellow, Center for Global Studies, Universität Bonn

05.04.2018
19.00 Uhr

Mainz

Sicherheitspolitische Herausforderungen in Europa aus Sicht des deutschen Stabschefs des Hauptquartiers der US Army Europe (USAREUR)

Brigadegeneral Kai Rohrschneider
Stabschef, Headquarters United States Army Europe, Wiesbaden

27.03.2018
19.30 Uhr

Aachen/
Geilenkirchen

EUrosion – Krise und Zukunft der Europäischen Union

Prof. Dr. Johannes Varwick
Universität Halle/Wittenberg

22.03.2018
19.30 Uhr

Karlsruhe

Hybride und asymmetrische Kriege und Bedrohungen

Oberst i.G. Dr. Uwe Hartmann

22.03.2018
18.30 Uhr

Berlin

Die Herausforderungen in der Außen- und Sicherheitspolitik in der nächsten Legislaturperiode

Dr. Fritz Felgentreu MdB (SPD)
Marion von Haaren
Roderich Kiesewetter MdB (CDU)
Dr. Henning Riecke

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

21.03.2018
19.00 Uhr

Bonn

Laufende Initiativen in NATO und EU: Anspruch und Sachstand

Generalleutnant Hans-W. Wiermann
Deutscher Militärischer Vertreter im Militärausschuss der NATO und der Europäischen Union

16.03.2018
19.00 Uhr

Saarbrücken

Krise im Normalfall: Internationale Politik im epochalen Umbruch:
Perspektiven einer chaotischen, pro-westlichen Welt des 21. Hahrhunderts

Prof. Dr. Günther Schmid

15.03.2018
16.00 Uhr

Frankfurt

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie – Geodienstleister des Bundes

Prof. Dr.-Ing. Hansjörg Kutterer
Präsident, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)

14.03.2018
19.30 Uhr

Karlsruhe

Die Sicherheitsarchitektur und Sicherheitsbefindlichkeiten Estlands und der baltischen Staaten

S.E. Dr. Mart Laanemäe
Botschafter der Republik Estland in der Bundesrepublik Deutschland


13.03.2018
19.30 Uhr

Kalkar

Iran im Spannungsfeld zwischen Europa und den USA – Droht das Ende des Nuklearabkommens?

Adnan Tabatabai

05.03.2018
18.00 Uhr

München

Russland und der Westen – Wege aus der Sackgasse

Dr. Rudolf Adam
Prof. Dr. Peter Paul Gantzer, MdL
Generalleutnant a.D. Kersten Lahl
General a.D. Klaus Naumann
MinPräs a.D. Matthias Platzeck

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

28.02.2018
18.00 Uhr

Magdeburg

Wie ist die Lage in Afrin/Nordsyrien zu beurteilen?

Kamal Sido
Nahostexperte der Gesellschaft für bedrohte Völker, Göttingen

27.02.2018
19.00 Uhr

Frankfurt

Aserbaidschan – Perspektiven Deutsch-Aserbaidschanischer Zusammenarbeit

S.E. Ramin Hasanov
Botschafter der Republik Aserbaidschan in Deutschland

15.02.2018
18.30 Uhr

München

Sicherheitspolitische Gespräche im Prinz-Carl-Palais
Geschlossen bleiben – Präsenz zeigen

Dr. Marcel Huber MdL
BM Christian Schmidt MdB
Botschafter Wolfgang Ischinger
I.E. Kersti Kaljulaid
Admiral Manfred Nielson
Julianne Smith
Dr. Christian Mölling

06.02.2018
18.30 Uhr

Berlin

Die strategische Lage zum Beginn des Jahres 2018

Dr. Geza Andreas von Geyr
Abteilungsleiter Politik im Bundesministerium der Verteidigung

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht

05.02.2018
19.00 Uhr

Mainz

Ein Jahr Präsident Trump: Entwicklungen im Bereich der transatlantischen Beziehungen

Werner Sonne
Journalist, Schriftsteller

30.01.2018
18.00 Uhr

Rastatt

Besuch im Wehrgeschichtlichen Museum Rastatt

Museumsdirektor Alexander Jordan

16.01.2018
19.30 Uhr

Kalkar

Ein Jahr Präsident Trump – Stand der transatlantischen Beziehungen heute

Dr. Markus Kaim

11.01.2018
20.00 Uhr

Bonn

Die strategische Lage zum Jahresanfang – eine außen- und sicherheitspolitische Analyse

Dr. Karl-Heinz Kamp
Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik

09.01.2018
19.00 Uhr

Heidelberg

Der vergessene Krieg: Der Kampf um Jemen und seine Folgen

Anna Sunik

18.12.2017
19.00 Uhr

Münster

Kurdistan zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Oberst a.D. Heinrich Quaden

14.12.2017
19.00 Uhr

Heidelberg

Hauptsache Allianz gesichert? Die NATO-Türkei Beziehungen in einer neuen Ära

Dr. Magdalena Kirchner

12.12.2017
18.00 Uhr

Dresden

Russland – Vom strategischen Partner zur strategischen Herausforderung?

Botschafter Ulrich Brandenburg
Ständiger Vertreter Deutschlands im Nordatlantikrat (2007 – 2014)

09.12.2017
18.00 Uhr

Bad Neuenahr

Weihnachtsessen

Omid Nouripour MdB
Außenpolitischer Sprecher Bündnis 90/Die Grünen
Bitte beachten Sie den geänderten Veranstaltungsort!

07.12.2017
19.30 Uhr

Geilenkirchen

Wie Staaten schwach werden

Dr. Kai Hirschmann
Zentrum Innere Führung der Bundeswehr, Koblenz

04. – 05.12.2017
Beginn 10:00 Uhr

Rendsburg

Globale strategische Herausforderungen und das westliche Bündnis

Seminar

29.11.2017
19.30 Uhr

Karlsruhe

EU unter Druck: Machtgerangel auf dem Balkan

Dr. Gregor Ryssel
Bitte beachten Sie den geänderten Veranstaltungsort!

23.11.2017
19.00 Uhr

Hamburg

Der Taiwan Konflikt – Status Quo

Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh
Leiter der Taipeh Vertretung in Berlin und Repräsentant Taiwans in Deutschland

22.11.2017
19.30 Uhr

Karlsruhe

Der Einsatz – Wesenskern der Streitkräfte

Generalleutnant Erich Pfeffer
Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr

21.11.2017
19.00 Uhr

Frankfurt

‚Die neue Völkerwanderung‘ und die Folgen für unsere Sicherheit

Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
äthiopisch-deutscher Unternehmensberater, Bestsellerautor und politischer Analyst

21.11.2017
19.00 Uhr

Mainz

Aktuelle Herausforderungen der Streitkräfte

Generalleutnant Martin Richard Schelleis
Inspekteur der Streitkräftebasis

15.11.2017
18.00 Uhr

Kaufbeuren

Aktuelle sicherheitspolitische Herausforderung nach der Bundestagswahl

Generalleutnant a.D. Jürgen Bornemann

14.11.2017
19.30 Uhr

Kalkar

Illegale Migration – Ursachen und Wirkungen

Polizeidirektor Albert Meurer

13.11.2017

Berlin

The alliance we (hardly) know? NATO’s role in German foreign and security policy

13.11.2017

Berlin

Konferenz „NATO Talk around the Brandenburger Tor“

09.11.2017

Berlin

Wie wir den Terror besiegen können

Vorstellung des neuen Buches von Omid Nouripour MdB

08.11.2017
19.00 Uhr

Kiel

3. Atlantisches Gespräch: Donald Trump – Angriff auf den Freihandel

Diese Veranstaltung entfällt

26.10.2017
19.30 Uhr

Saarbrücken

Die transatlantischen Beziehungen und Donald Trump – eine Neubestimmung?:
Eine kritische Bilanz ein Jahr nach der Wahl von Donald Trump

Werner Sonne

25.10.2017
19.00 Uhr

Hamburg

Trump verrückt die Welt

Ansgar Graw

22. – 28.10.2017
Abfahrt 08.00 Uhr

Münster

Europa: Recht und Freiheit, (k)eine Selbstverständlichkeit!?

Studienreise

Stationen:
Leipzig – Prag – Wien – Nürnberg

20. – 21.10.2017
Beginn 17.00 Uhr

Wiesbaden

Amerikanische Außen- und Sicherheitspolitik

Seminar

Referenten:
TYSON BARKER, Program Director, Aspen Institute Deutschland e.V.
DUSTIN DEHEZ, Managing Partner bei Manatee Global Advisors
HENDRIK OHNESORGE, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Center for Global Studies, Universität Bonn

18.10.2017
18.00 Uhr

Potsdam

Vorschläge für eine tiefgreifende Reform der Bundeswehr

Prof. Dr. Martin Sebaldt Universität Regensburg, Oberst der Reserve Diskussion

General a.D. Dr. h.c. Klaus Naumann Ehem. Generalinspekteur und Vorsitzender des NATO-Militärausschusses

Tobias Zech MdB Stellv. des Präsidenten des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V

17.10.2017
18.30 Uhr

Kronberg

Wie wir Terror besiegen können

Omid Nouripour MdB
Außenpolitischer Sprecher Bündnis 90/Die Grünen

05.10.2017
19.30 Uhr

Geilenkirchen

Die Entwicklung in der Türkei – eine Herausforderung für Europa

Oberst a.D. Heinrich Quaden

04.10.2017
17.45 Uhr

Kalkar

TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT
Das Ende einer Ära? Geschichte und Zukunft der transatlantischen Beziehungen

Professor James D. Bindenagel
Botschafter a.D., Leiter Center for International Security and Governance, Universität Bonn
Einladungen dazu können Sie beim Regionalleiter erbitten.

28.09.2017
19.00 Uhr

Mainz

Militärische Führungsprinzipien und ihre Beitragsleistung zur Resilienz von Staaten

Brigadier Dr. Wolfgang Peischel
Chefredakteur der Österreichischen Militärischen Zeitschrift (ÖMZ) in Wien und Leiter der internationalen Wiener Strategiekonferenz

28.09.2017
18:00 Uhr

Berlin

Leben mit der Bombe
Atomwaffen in Deutschland

Buchpräsentation mit

Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Giessmann
Executive Direktor Berghof Foundation
Generalleutnant a.D. Jürgen Bornemann
Generaldirektor des Internationalen Militärstabes der NATO (2010 – 2013)
Otfried Nassauer
Freier Autor, Leiter des Berliner Informationszentrums für Transatlantische Sicherheit
Dr. Karl-Heinz Kamp

Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik
Werner Sonne

Journalist, Schriftsteller, Autor des Buches „Leben mit der Bombe“

26.09.2017
18.00 Uhr

Schwerin

Machtkampf im Islam

Dr. Marwan Abou Taam
Landeskriminalamt Rheinlad-Pfalz

26.09.2017
19.00 Uhr

Münster

Der Armenocid – Hintergründe und Fakten

Brigadegeneral a.D. Eckhard Lisec

22.09.2017
19.00 Uhr

Hamburg

Politik aktuell

Johannes Kahrs MdB
Haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
Schatzmeister der Deutschen Atlantischen Gesellschaft

20.09.2017
19.00 Uhr

Berlin

11. Clausewitz-Strategiegespräch

China: Welchen sicherheitspolitischen Kurs nimmt die aufstrebende Gestaltungsmacht? China: Welchen sicherheitspolitischen Kurs nimmt die aufstrebende Gestaltungsmacht?

Dr. Sarah Kirchberger

Leiterin der Abteilung Strategische Entwicklung in Asien-Pazifik am Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

VLRI Frank Hartmann

Referatsleiter für Bilaterale Beziehungen zu den Staaten des Nahen und Mittleren Ostens, Afrikas, Asiens und Lateinamerikas, Bundeskanzleramt (angefragt)

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen können nicht mehr angenommen werden!

14.09.2017
19.00 Uhr

Eschweiler-Kinzweiler

Trumps Amerika und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen

Dr. Andrew B. Denison
Direktor Transatlantic Networks

13.09.2017
18.00 Uhr

Potsdam

Cyberkrieg um das Präsidentenamt?

Welche Rolle spielte das Internet für den Wahlsieg Donald Trumps?

Dr. Sandro Gaycken
Direktor des Digital Society Institutes Berlin

13.09.2017
19.30 Uhr

Karlsruhe

Freiheit – Demonstration – Gewalt

Sind unsere Ordnungskräfte bei den neuen Herausforderungen auf dem Gebiet der Inneren Sicherheit, besonders im Versammlungs- und Demonstrationsrecht oder bei Fan-Gewalt, noch richtig aufgestellt?

Volker Erlewein
Ltd. Polizeidirektor

Samstag 26.08.2017
10.00 – 18.00 Uhr

Bad Neuen-ahr-Ahrweiler

20. Atlantischer Sommer:

An Unreliable Partner?
Die transatlantischen Beziehungen in der Präsidentschaft Donald J. Trumps

Seminar

19.07.2017
19.00 Uhr

Frankfurt

Die aktuelle Rolle der Marine in der deutschen Sicherheitsarchitektur und die zukünftigen Herausforderungen

Fregattenkapitän d.R. René Dingeldein

13.07.2017
19.00 Uhr

Mainz

Aktuelle Herausforderungen in der Führung der Streitkräfte: Folgedokumente zum Weißbuch

Generalleutnant Eberhard Zorn
Abteilungsleiter „Führung der Stretkräfte“ im Bundesministerium der Verteidigung

12.07.2017
19.30 Uhr

Bonn

Trump‘s Amerika – Deutschlands Europa – Stand der transatlantischen Beziehungen

Andrew B. Denison
Direktor Transatlantic Networks

06.07.2017
09.00 – 13.00 Uhr

Bonn

Informationsveranstaltung der Bundesministeriums der Verteidigung

Informationsbesuch

Generalleutnant Dieter Warnecke
Brigadegeneral Ingo Gerhartz

05.07.2017
18.30 Uhr

Magdeburg

Frischer Wind aus Paris? Zur Bedeutung der Reformpolitik des neuen französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron für die EU und die NATO

Prof. Dr. Reiner Marcowitz
Universität Lothringen

04.07.2017
18.30 Uhr

Schwerin

Chinas Seidenstraßeninitiative: Wiederauflage des alten ‚Great Game‘ oder vielversprechende globale Entwicklungsstrategie?

Oberstleutnant i.G. Jörg Barandat
Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg

04.07.2017
20.00 Uhr

Heidelberg

Im Westen viel Neues? Die Zukunft der transatlantischen Beziehungen

Friedrich Merz
Vorsitzender der Atlantik-Brücke e.V.

22. – 23.06.2017
Beginn 09:30 Uhr

Nürnberg

Nürnberger Sicherheitstagung 2017: Europa und die USA unter Präsident Trump

Tagung

u.a.:
General a.D. Klaus Naumann
Alexander Graf Lambsdorff MdEP
Prof. Dr. Johannes Varwick
Dr. Andrew A. Michta
Prof. Dr. Ottmar Edenhofer
Dr. Holger Janusch
Prof. Dr. Frank Hoffmeister
Prof. Dr. Sven Gareis
Prof. Mtthew Rhodes

22.06.2017
18:30 Uhr

Bonn

Im Westen viel Neues – Die Trump-Administration als Herausforderung für die transatlantische Wertegemeinschaft

Vortrag und Diskussion

Botschafter a.D. Jürgen Chrobog
Staatssekretär im Auswärtigen Amt (2001 – 2005)

21.06.2017
13:30 Uhr

Berlin

Die NATO in (Un-)Ordnung

Vortrag und Diskussion

mit u.a. Bundesverteidigungsminister a.D. Volker Rühe

21.06.2017
18:30 Uhr

Rheinbach

Im Westen viel Neues – Die Trump-Administration als Herausforderung für die transatlantische Wertegemeinschaft

Vortrag und Diskussion

Botschafter a.D. Jürgen Chrobog
Staatssekretär im Auswärtigen Amt (2001 – 2005)

15.06.2017
09:30 Uhr – 13:30 Uhr

Berlin

Global Responsibility: What Solutions are Available to Germany and the United States to Address International Problems?

Final Briefing of a project

13.06.2017
19:00 Uhr

Hamburg

Die neue Völkerwanderung: Afrikas Hoffnung verlässt den Kontinent

Vortrag und Diskussion

Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
Äthiopisch-deutscher Unternehmensberater, Bestsellerautor und politischer Analyst

12.06.2017
18:00 Uhr

Würzburg

Cheruscia Sommergepräche

Russland: Vom strategischen Partner zur strategischen Herausforderung

Vortrag und Diskussion

Botschafter Ulrich Brandenburg
2007-2010 Botschafter, Ständiger Vertreter Deutschlands im Nordatlantikrat
2010 – 2014 Deutscher Botschafter in Moskau
2014 – 2016 Deutscher Botschafter in Portugal

12.06.2017
19:30 Uhr

Karlsruhe

Karlsruher Sicherheitspolitische Gespräche

Die Sicherheitspolitik Deutschlands und die damit verbundenen Aufgaben für die Bundeswehr auf Grundlage des Weißbuches

Vortrag und Diskussion

Markus Grübel MdB
Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung

11.06.2017
10:00 Uhr

Kleve

Sonntag-Morgen-Gespräch

Zukunftsraum Arktis

Vortrag und Diskussion

Dr. Golo M. Bartsch
Berlin

31.05.2017
19:00 Uhr

Nürnberg

America first!? Die Zukunft der Beziehungen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika

Vortrag und Diskussion

Friedrich Merz, Rechtsanwalt
Vorsitzender der „Atlantik-Brücke e.V.“
ehem. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

30.05.2017
18:00 Uhr

Würzburg

Drama, Tweets und Durcheinander: 130 Tage Präsident Trump

Podium und Diskussion

Prof. Dr. Stephan Bierling
Leiter der Professur für Internationale Politik und transatlantische Beziehungen der Universität Regensburg

Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet
Professur für Europaforschung und Internationale Beziehungen

30.05.2017
19:00 Uhr

Mainz

Die Bundeswehr in der Amtshilfe unter Berücksichtigung der aktuellen Diskussion zum Einsatz der Bundeswehr im Inneren

Vortrag und Diskussion

Generalmajor Jürgen Knappe
Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr

30.05.2017
19:00 Uhr

Heidelberg

Die Türkei nach dem Verfassungsreferendum: wie geht es weiter?

Vortrag und Diskussion

Botschafter Martin Erdmann
Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Türkei

29.05.2017
19:00 Uhr

Kaufbeuren

Russland: Von der strategischen Partnerschaft zur strategischen Herausforderung?

Vortrag und Diskussion

Botschafter a.D. Ulrich Brandenburg
Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Moskau (2010-2013)

29.05.2017
18:00 Uhr

Berlin

Die Zukunft der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der EU

– Europa am Wendepunkt?

Vortrag und Diskussion

Botschafter Michael Flügger

Deutscher Vertreter im Politischen und Sicherheitspolitischen Komitee der EU

29.05.2017
07:45 Uhr

Münster

Informationsfahrt nach Bonn

Das Kommando Cyber- und Informationsraum sowie BMVg

Informationsfahrt

07:45 Uhr – 20:30 Uhr
Abfahrt in Münster

18.05.2017
19:00 Uhr

Hamburg

Die strategische Lage 2017

Vortrag und Diskussion

Oberst i.G. Dr. Frank Richter
Referatsleiter Politik im Bundesministerium der Verteidigung

17.05.2017
19:30 Uhr

YATA Berlin

Von Speerspitzen, Stolperdrähten und Fake News: Enhanced Forward Presence aus der Sicht Litauens und Deutschlands

Roundtable Diskussion

Brigadegeneral Vilmantas Tamošaitis

Verteidigungsattaché der Republik Litauen

Oberstleutnant i.G. André Polplatz

Referat II 2 der Abteilung Strategie und Einsatz, Bundesministerium der Verteidigung

16.05.2017
19:30 Uhr

Karlsruhe

Karlsruher Sicherheitspolitische Gespräche

‚Fake News‘ in der Sicherheitspolitik und Strategie

Vortrag und Diskussion

Rolf Clement
Journalist,
Mitglied der Chefredaktion im Deutschlandfunk

12.-14.05.2017
18:00 Uhr

Gummers-
bach

IV. Transatlantisches Forum: Befinden wir uns sicherheitspolitisch am „Beginn einer Epoche des Illiberalismus“ (Wolfgang Ischinger)?

Seminar

09.05.2017
19:30 Uhr

Frankfurt

100 Tage Regierung Donald Trump

Vortrag
Max Bornefeld-Ettmann
Unternehmensberater und Unternehmensgründer

04.05.2017
20:00 Uhr

Bonn

Das atlantische Bündnis in einer zunehmend unsicheren Welt

Vortrag
Generalleutnant a.D. Jürgen Bornemann
Generaldirektor des International Military Staff (IMS), NATO, Brüssel (2010-2013)

04.05.2017
19:30 Uhr

Geilenkirchen

Ist der Islam noch zu retten?

Vortrag
Hamed Abdel-Samad

25.04.2017
19:00 Uhr

Berlin

Strategie im „postfaktischen Zeitalter“: Wie kann sich unser freiheitlich-demokratisches System gegen Desinformation und Propaganda verteidigen?

Vortrag und Podiumsdiskussion

20.04.2017
19:30 Uhr

Lüneburg

MNC NE: Was macht die Bundeswehr in Stettin?

Vortrag
Korvin Knop
Oberstleutnant i.G.

20.04.2017
19:00 Uhr

Mainz

Zwei Monate Präsident Donald Trump – Auswirkungen auf die transatlantischen Beziehungen?

Vortrag
Generalleutnant a.D. Jürgen Bornemann
Generaldirektor des International Military Staff (IMS), NATO, Brüssel (2010-2013)

06.04.2017
19:30 Uhr

Saarbrücken

Trumps Rückbau der westlichen Weltordnung

Vortrag
Dr. Josef Braml
USA-Experte der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik

05.04.2017
19:00 Uhr

Münster

74 Tage Trump – Irritation, Isolation, Innovation

Vortrag
Maximilian Bornefeld-Ettmann
Unternehmensberater und Unternehmensgründer

05.04.2017
19:30 Uhr

Karlsruhe

Taugen die Sicherheitspartnerschaften UN, NATO, OSZE und GSVP heute noch?

Vortrag
Dr. Christian Stock
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

04.04.2017
19:30 Uhr

Lüneburg

100 Tage Regierung Donald Trump

Vortrag
Max Bornefeld-Ettmann

03.04.2017
18:00 Uhr

Potsdam

Präsident Donald Trump – Eine Zeitenwende für Europa

Vortrag und Diskussion
John Kornblum
Botschafter a.D.

30.03.2017
19:30 Uhr

Frankfurt

A Challenged Order:
President Trump and the International Community

Podiumsdiskussion
Joseph J. Baxer
Executive Director of the Intercultural Institute of Conneticut
Chairman United Nations Association USA, Chapter Conneticut

Dustin Dehez
Managing Partner Manatee Global Advisors
Vorsitzender Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Landesverband Hessen

Friederike Bauer
Journalistin und Autorin

09.03.2017
18:00 Uhr

Berlin

Demokratie in Gefahr? – Bundestagswahl im Cyberzeitalter

Podiumsdiskussion
Arne Schönbohm
Präsident des Bundesamtes für Sicherheit und Informationstechnik
Dr. Burkhard Theile
Mitglied des Vorstands der Deutschen Atlantischen Gesellschaft Cyber-Experte, Rheinmetall Defence Electronics
Moderation
Dr. rer. nat. Marcel Dickow Leiter der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik Stiftung Wissenschaft und Politik

24.-25.03.2017
Beginn 17:00 Uhr

Wiesbaden

Zeitenwende in Amerika? Donald Trump im Weißen Haus

Seminar

Referenten:
Prof. Dr. Crister Garrett, Universität Leipzig, Institut für Amerikanistik
Ulrich Schimmelpfennig, Publizist