22. Atlantischer Sommer: 70 Jahre NATO – Zeit zum Feiern?


8 Juli, 2019

Bad Neuenahr-Ahrweiler am 17.08.2019,
10.00 – 17.30 Uhr

EINLADUNG | Seminar

Happy birthday, NATO! Am 4. April 1949 wurde die North Atlantic Treaty Organization in Washington gegründet. Seit ihrem Bestehen hat sie sich unterschiedlichen Herausforderungen gegenübergesehen, Kritik geerntet und es wurde über ihre Existenzberechtigung diskutiert und gestritten. Das politisch-militärische Transatlantikbündnis versteht sich als Verteidigungsbündnis und ebenso als Wertegemeinschaft – doch wie ist es um dieses Bündnis aktuell bestellt?

Die Kritik aus den USA und vor allem von Präsident Trump an der NATO, der internen Lastenverteilung und insbesondere an Deutschlands Rolle innerhalb der Organisation
reißt nicht ab. Gleichzeitig sehen sich die 29 Mitgliedsstaaten mit neuen und alten Herausforderungen konfrontiert: Chinas militärische Macht im Südchinesischen Meer wächst, Russland tritt aggressiv auf der globalen Landkarte auf und auch die Position der Türkei innerhalb des Bündnisses wirft grundlegende Fragen auf. Während in Europa auch über alternative Sicherheitsbündnisse nachgedacht wird, schreitet gleichzeitig die Privatisierung von Krieg und Sicherheit in schnellen Schritten fort. Insgesamt also eine komplexe Sachlage deren Diskussion es anlässlich des 70. Geburtstags der NATO bedarf.

Mit diesem Themenkomplex wollen wir uns in diesem Jahr in unserem „Atlantischen Sommer“ beschäftigen und wir laden Sie herzlich ein, mitzudiskutieren.

ANMELDUNGEN RICHTEN SIE BITTE DIREKT AN DIE ATLANTISCHE AKADEMIE, DIE SIE UNTER FOLGENDEM LINK ERREICHEN:
https://www.atlantische-akademie.de/atso19-anmeldung/

ANFAHRT

Zurück..