Afrika – Zwischen ökonomischem Aufbruch und politischer Stagnation


16 August, 2018

Geilenkirchen am 05.09.2018, 19.30 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Obwohl die Wachstumsraten vieler afrikanischer Staaten seit einigen Jahren vielversprechend ausfallen, gibt es politische Nachrichten, die eher sorgenvoll stimmen müssen. In den klassischen Vorzeigestaaten Südafrika, Kenia und Tansania ist die Verfassungsordnung unter Druck geraten, populistische und autoritäre Herrschaftsformen nehmen zu und die Sicherheitslage in der Sahelzone und in der Demokratischen Republik Kongo hat sich verschlechtert.

Während die Diskussionen um die Flüchtlingsrettung und die Sorge vor wachsender Migration aus Afrika einen deutlichen medialen Schwerpunkt der vergangenen Jahre in Deutschland und Europa bildeten, herrscht nichtsdestotrotz eine häufig recht konturlose Vorstellung über die politischen Gegebenheiten einzelner Regionen und Staaten des großen Nachbarkontinents.

Um unsere Blick für die mannigfaltigen Unterschiede und Besonderheiten zu schärfen, wird unser Gastreferent, Dustin Dehez, versuchen dieses diffuse Afrikabild aufzubrechen.

Neben seiner Arbeit als Managing Partner bei einem internationalen Strategie- und Politik-beratungsunternehmen, nimmt er auch den Landesvorsitz  der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen in Hessen ein. Basierend auf seinem breiten Erfahrungs- und Wissensschatz veröffentlichte er zahlreiche Artikel in „Foreign Affairs“ und „International Politics“. Derzeit lebt und arbeitet Dustin Dehez in Accra, Ghana und in Frankfurt am Main.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 05. September 2018 in Geilenkirchen

Erklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden, um von der Gesellschaft auf weitere Veranstaltungen aufmerksam gemacht und über ihre Arbeit informiert zu werden. Wenn diese Informationen nicht mehr gewünscht sind, wird die Gesellschaft dies nach entsprechender Mitteilung beachten (§ 28, Abs. 4 BDSG). Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, nutzen Sie bitte das Feld Streichung.

Im Rahmen der Veranstaltung können Bild- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke gemacht werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie auf solchen, auch für die Veröffentlichung im Internet und in sonstigen Medien vorgesehenen Übertragungen, Video-Aufzeichnungen oder Fotografien abgebildet werden.

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..