Aktuelle Herausforderungen der transatlantischen Beziehungen


5 Februar, 2019

Berlin am 18. Februar 2019, 18.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag und Podiumsdiskussion

In den letzten Jahren ist der Atlantik politisch breiter geworden. Die Überschneidung der amerikanischen und europäischen Werte und Interessen, die jahrelang die gemeinsamen Beziehungen geprägt hat, nimmt ab. Nach zwei Jahren der Präsidentschaft von Donald Trump wurden gemeinsame Überzeugungen der transatlantischen Partnerschaft, insbesondere in den Bereichen Handel, Sicherheit, NATO und Klimaschutz in Frage gestellt. Außenminister Heiko Maas ruft nach einer balancierten transatlantischen Partnerschaft, in der Deutschland und Europa einen ausgewogenen Teil der Verantwortung übernehmen.

Wie sieht die Zukunft der transatlantischen Beziehungen und des NATO-Bündnisses aus? Bringen die US-Zwischenwahlen einen Kurswechsel der amerikanischen Außen- und Innenpolitik? Wir freuen uns sehr, diese und weitere Fragen mit der Deutschen Botschafterin in den Vereinigten Staaten von Amerika, Dr. Emily Haber, und weiteren herausgehobenen Gästen diskutieren zu dürfen.

Aktuelle Herausforderungen der transatlantischen Beziehungen

Montag, 18. Februar 2019

18:00 Uhr

Einlass ab 17:30 Uhr

 

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Dorotheenstraße 84

10117 Berlin

 

Begrüßung

Botschafter a.D. Dr. Klaus Scharioth

Staatssekretär des Auswärtigen Amtes (2002-2006),

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Washington (2006-2011)

Impulsvortrag und anschließende Podiumsdiskussion

Botschafterin Dr. Emily Haber

Deutsche Botschafterin in den Vereinigten Staaten von Amerika

Podiumsdiskussion

Omid Nouripour MdB

Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Außenpolitik

Alexander Graf Lambsdorff MdB

Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion mit u.a.

Zuständigkeit für Außen-, Sicherheitspolitik

Jeff Rathke

Präsident, American Institute for Contemporary German Studies

Moderation

Werner Sonne

Journalist, Publizist, Schriftsteller

 

ANMELDUNG

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

ANFAHRT

Zurück..