Auf dem Weg zur Trendwende? Bilanz und Ausblick zur Lage der Bundeswehr


27 November, 2019

Berlin am 11. Dezember 2019, 18.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag und Podiumsdiskussion

2020 wird ein Jahr der Herausforderungen für die Bundeswehr: Im Frühling nächsten Jahres trainiert die NATO mit deutscher Beteiligung im größten Manöver seit Jahrzehnten die Verlegung von Truppen nach Polen und ins Baltikum. „Defender 2020“ bringt insgesamt 37.000 Soldatinnen und Soldaten in geografische Nähe zu Russland. Allein 20.000 Soldatinnen und Soldaten aus den US-Streitkräften sollen bei der Übung durch Deutschland geschleust werden, mit starker logistischer Unterstützung durch die deutschen Einheiten. Seit Anfang des Jahres 2019 führt die Bundeswehr auch die „Speerspitze” (Very High Readiness Joint Task Force) der Allianz. Weltweit ist sie mit rund 3.200 Soldatinnen und Soldaten aktiv. Doch sind die deutschen Streitkräfte all diesen Aufgaben gewachsen? Hat die Trendwende inzwischen gegriffen? Wie steht es mit der Einsatzbereitschaft der Bundeswehr? Und sind die Streitkräfte gerüstet, wenn die neue Verteidigungsministerin mehr Engagement Deutschlands in der Welt etwa im Mittleren Osten im Rahmen internationaler Einsätze einfordert?

Die Deutsche Atlantische Gesellschaft lädt Sie herzlich dazu ein bei dieser Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe „NATO Talk around the Brandenburger Tor“ nach einem Impulsvortrag des Abteilungsleiters Führung Streitkräfte, Generalleutnant Markus Laubenthal, über diese und weitere Themen zu diskutieren:

Auf dem Weg zur Trendwende?
Bilanz und Ausblick zur Lage der Bundeswehr

Mittwoch, 11. Dezember 2019
18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr) 

Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin
In den Ministergärten 4, 10117 Berlin 

Begrüßung

Werner Sonne
Journalist und Autor

Impulsvortrag

Generalleutnant Markus Laubenthal
Abteilungsleiter Führung Streitkräfte, Bundesministerium der Verteidigung

Podiumsdiskussion

Generalleutnant Markus Laubenthal
Abteilungsleiter Führung Streitkräfte, Bundesministerium der Verteidigung

Oberstleutnant André Wüstner
Bundesvorsitzender des Deutschen Bundeswehr Verbands e.V.

Nariman Hammouti-Reinke
Leutnant zur See
Vorsitzende des Vereins Deutscher.Soldat.e.V. und Autorin

Thomas Wiegold
Autor

Moderation

Björn Müller
Fachjournalist für Sicherheits- und Außenpolitik

Empfang

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 11. Dezember 2019 in Berlin

Erklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden, um von der Gesellschaft auf weitere Veranstaltungen aufmerksam gemacht und über ihre Arbeit informiert zu werden. Wenn diese Informationen nicht mehr gewünscht sind, wird die Gesellschaft dies nach entsprechender Mitteilung beachten (§ 28, Abs. 4 BDSG). Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, nutzen Sie bitte das Feld Streichung.

Im Rahmen der Veranstaltung können Bild- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke gemacht werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie auf solchen, auch für die Veröffentlichung im Internet und in sonstigen Medien vorgesehenen Übertragungen, Video-Aufzeichnungen oder Fotografien abgebildet werden.

 

Bitte warten …
Zurück..