Das deutsch-französische Verhältnis im Lichte des Vertrags von Aachen


28 März, 2019

Mainz am 17.04.2019, 19.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag der Generalkonsulin von Frankreich, Frau Pascale Trimbach, zu dem Thema „Das deutsch-französische Verhältnis im Lichte des Vertrags von Aachen“ in das Institut Français ein.
Dieser Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit und Integration, kurz Vertrag von Aachen, wurde am 22. Januar 2019 von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron im Krönungssaal des Aachener Rathauses am 56. Jahrestag des Elysée-Vertrags von 1963 in Anwesenheit hochrangiger PolitikerInnen aus der EU unterzeichnet. Ihm gingen Konsultationen der Staats- und RegierungschefInnen voraus. In einer Rede an der Universität Sorbonne hatte Staatspräsident Macron am 26. September 2017 den Vorschlag vorgebracht, eine Neuauflage des Elysée-Vertrags anzustreben. Ziel des Vertrags ist es unter anderem, die kulturelle Vielfalt zu stärken, sowie die Sicherheitsinteressen der Schicksalspartner Deutschland und Frankreich weiter anzugleichen. Der Vertrag soll vor allem auch die Zusammenarbeit der Verteidigungspolitik beider Staaten inklusive der gegenseitigen Hilfe in Krisenlagen intensivieren. Generalkonsulin Trimbach wird uns die Ziele und Wirkungsfelder des Aachener Vertrags authentisch nahebringen. Für Rheinland-Pfalz und Hessen zuständig leitet unsere Referentin seit September 2017 das Generalkonsulat in Frankfurt am Main. Sie verfügt über einen Master-Abschluss im Öffentlichen Recht, ein integriertes deutsch-französisches Diplom im Geschäftsrecht und ist Absolventin der diplomatischen Akademie in Wien mit Magisterabschluss. Zu ihrer vielseitigen Laufbahn gehören Verwendungen im französischen Verteidigungs-, Außen-, Innen- und Sportministerium sowie an der Botschaft in Ljubljana.
Wir sind dankbar, dass wir sie als Referentin gewinnen konnten. Bringen Sie Freunde und Bekannte zu diesem informativen Vortrag mit.

Frau Inge Hoffmann wird mit ihrem Catering Service die Bewirtung übernehmen.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 17. April 2019 in Mainz

Erklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden, um von der Gesellschaft auf weitere Veranstaltungen aufmerksam gemacht und über ihre Arbeit informiert zu werden. Wenn diese Informationen nicht mehr gewünscht sind, wird die Gesellschaft dies nach entsprechender Mitteilung beachten (§ 28, Abs. 4 BDSG).

Im Rahmen der Veranstaltung können Bild- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke gemacht werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie auf solchen, auch für die Veröffentlichung im Internet und in sonstigen Medien vorgesehenen Übertragungen, Video-Aufzeichnungen oder Fotografien abgebildet werden.

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..