Das Europäische Verteidigungsbündnis PESCO


28 Mai, 2018

Karlsruhe am 14.06.2018, 19.30 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Am 13. November haben die Außen- und Verteidigungsminister von 23 EU-Mitgliedstaaten in Brüssel die Notifizierung für die Ständige Strukturierte Zusammenarbeit in der europäischen Verteidigungspolitik (PESCO – Permanent Structured Cooperation) unterzeichnet, die am 17. Dezember vom Europäischen Rat ratifiziert wurde. Kommissionspräsident Junker hat sie einmal als „Schlafende Schönheit des Lissabon-Vertrages“ bezeichnet.

Die Forderung nach einer Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik ist nichts Neues. In allen Grundsatz-dokumenten der Europäischen Zusammenarbeit seit 1954, so auch im Vertrag von Lissabon von 2009, wird sie postuliert.

Was sind die Gründe für das Erwachen aus einem langen Dornröschenschlaf und das plötzliche Interesse an mehr militärischer europäischer Zusammenarbeit? Wie sieht der weitere Fahrplan aus? Welchen Beitrag wer-den die einzelnen Staaten, besonders aber die Bundesrepublik dazu leisten können?

Diese und andere Fragen diskutieren wir gerne gemeinsam mit Ihnen und Michael Gahler, MdEP. Hierzu darf ich Sie sowie Ihre Angehörigen und Freunde auch namens unserer übrigen Kooperationspartner herzlich einladen.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 14. Juni 2018 in Karlsruhe

Erklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden, um von der Gesellschaft auf weitere Veranstaltungen aufmerksam gemacht und über ihre Arbeit informiert zu werden. Wenn diese Informationen nicht mehr gewünscht sind, wird die Gesellschaft dies nach entsprechender Mitteilung beachten (§ 28, Abs. 4 BDSG).

Im Rahmen der Veranstaltung können Bild- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke gemacht werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie auf solchen, auch für die Veröffentlichung im Internet und in sonstigen Medien vorgesehenen Übertragungen, Video-Aufzeichnungen oder Fotografien abgebildet werden.

 

Bitte warten …

Zurück..