Deutschland, NATO und die Türkei


3 Mai, 2018

Frankfurt am 16.05.2018, 19.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Legitimität und Anerkennung, sowie eine optimale Positionierung deutscher Außenpolitik für den Nahen und Mittleren Osten spielen auch für die transatlantische Freundschaft eine bedeutende Rolle. Auf der aktuellen Tagesordnung steht dabei vermehrt das angespannte Verhältnis zum NATO-Mitgliedsstaat Türkei. Vor diesem Hintergrund geht Jörg Rensmann auch der Frage von Interdependenzen deutscher Außen- und Innenpolitik nach und verweist auf die bedeutenden Herausforderungen, die die aktuelle Lage im Nahen und Mittleren Osten mit sich bringt. Nach dem Vortrag steht Herr Rensmann gerne für Fragen und eine gemeinsame Diskussion zur Verfügung.

Jörg Rensmann ist Politikwissenschaftler und leitet die Bildungsabteilung des Mideast Freedom Forum Berlin. Rensmann ist Experte für Internationale Politik, deutsche Außenpolitik, die Vereinten Nationen, die israelisch-arabischen Beziehungen, die Geschichte und Gesellschaft Israels und für Antisemitismusfragen in Europa, in den palästinensischen Gebieten und arabischen Gesellschaften. Außerdem berät er u.a. in Fragen der Antisemitismusbekämpfung in Schule und Ausbildung.

Die Veranstaltung wird im Frankfurter Presseclub stattfinden. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 14. Mai 2018. Wir würden uns sehr freuen, Sie ab 18.30 Uhr begrüßen zu dürfen.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 16. Mai 2018 in Frankfurt

Erklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden, um von der Gesellschaft auf weitere Veranstaltungen aufmerksam gemacht und über ihre Arbeit informiert zu werden. Wenn diese Informationen nicht mehr gewünscht sind, wird die Gesellschaft dies nach entsprechender Mitteilung beachten (§ 28, Abs. 4 BDSG).

Im Rahmen der Veranstaltung können Bild- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke gemacht werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie auf solchen, auch für die Veröffentlichung im Internet und in sonstigen Medien vorgesehenen Übertragungen, Video-Aufzeichnungen oder Fotografien abgebildet werden.

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..