Die Sicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland und unsere Bundeswehr – Anspruch und Wirklichkeit


20 August, 2019

Schwerin am 17.09.2019, 18.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag und Diskussion

Die vergangenen Jahre zeigen vermehrt krisenhafte Entwicklungen im Bereich der internationalen Beziehungen. Sie werfen auch die Frage nach dem Einsatz militärischer Kräfte auf, auch in Deutschland. Die Beteiligung am Schutz des Baltikums ist ein Beispiel für die Anforderungen, die an unser Land gestellt werden, die jüngste Forderung nach einem Beitrag zur Sicherung der Seewege im Persischen Golf ein anderes. Dies geschieht in einer Zeit, in der über Ausrüstung und Einsatzbereitschaft der Bundeswehr – seit Kurzem mit neuer Bundesministerin der Verteidigung – sehr kritisch berichtet wird. Es liegt auf der Hand, dass die Soldaten der Bundeswehr mit einschlägigen Erfahrungen zu dieser Thematik einen qualifizierten Beitrag leisten können. Der Bundesvorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbands, Oberstleutnant André Wüstner, gehört zu diesen Soldaten. Er war mehrfach in Auslandseinsätzen, beispielsweise im Kosovo und in Afghanistan, wo er als Vorgesetzter Verantwortung für die ihm anvertrauten Soldatinnen und Soldaten auch in extremen Gefahrensituationen trug. Die dabei gewonnenen Erfahrungen konnte er in einer zwischenzeitlichen Verwendung als Dozent am Zentrum Innere Führung in Koblenz mit den Schwerpunkten „Menschenführung, Betreuung und Fürsorge“ unmittelbar in der Ausbildung von Führungskräften weitergeben. Er hat unter anderem den Lehrgang Generalstabs-/Admiralstabsdienst mit internationaler Beteiligung an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg absolviert.

Der Regionalkreis Schwerin der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. und seine Kooperationspartner laden Sie herzlich zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion ein.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 06. September ausschließlich unter Telefon: 0385 / 51 13 003 , Fax: 0385 / 51 13 93 003 oder E-mail LKdoMVKdr@Bundeswehr.org an.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 17. September 2019 in Schwerin

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..