Die Welt ist aus den Fugen


17 Juni, 2019

Frankfurt am 26.06.2019, 19.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Wer mal kurz die Welt retten will, der läuft seit geraumer Zeit Gefahr, vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr zu sehen. Folglich haben Untergangsszenarien Hochkonjunktur. Neu ist das nicht, beschwor doch der Kulturphilosoph Oswald Spengler bereits um die 1920er Jahre den Untergang des Abendlandes herauf. Gut 100 Jahre später mehren sich mal wieder die Kassandrarufe auf den sogenannten Westen. Dabei sah es kurz nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch der autoritären „kommunistischen“ Regime in Osteuropa so aus, als ob sich die liberalen westlichen Werte, wie Grundrechte, Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und freie Marktwirtschaft, endgültig durchsetzen würden. So rief der amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama gar das „Ende der Geschichte“ aus. Diese hoffnungsfrohe Botschaft ist heute einer Kakophonie von Unheilverkündenden Meldungen gewichen.

Nichts scheint mehr, wie es war. Selbst die zur Selbstverständlichkeit gewordene Politik- und Wertegemeinschaft zwischen den USA und Europa bröckelt. In Europa selbst gewinnen immer mehr Rechtspopulisten und Nationalisten die Oberhand. Die Europäische Union selbst steht bei so manchem ihrer Mitgliedsstaaten nicht gerade hoch im Kurs. Gerät Europa, die Welt, aus den Fugen? Der Politiker und Diplomat Joachim Rücker wagt einen Ausblick.

Es ist mir eine große Freude, dass ich Herrn Dr. Joachim Rücker zu dem Thema „Die Welt ist aus den Fugen“ als Referenten gewinnen konnte. Joachim Rücker, geboren am 30. Mai 1951 in Schwäbisch Hall, ist ein deutscher Politiker und Diplomat. Er war u.a. als UN-Sondergesandter Leiter der UNMIK im Kosovo, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen in Genf und Präsident des UN-Menschenrechtsrats.

Die Veranstaltung wird im Frankfurter Presseclub e.V. stattfinden. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 24. Juni 2019. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei und klimatisiert. Bitte unterstützen Sie mich bei der Arbeit und machen Sie die Veranstaltungen in Ihrem Freundeskreis bekannt. Ich würde mich sehr freuen, Sie ab 18:30 Uhr begrüßen zu dürfen.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 26. Juni 2019 in Frankfurt

Erklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden, um von der Gesellschaft auf weitere Veranstaltungen aufmerksam gemacht und über ihre Arbeit informiert zu werden. Wenn diese Informationen nicht mehr gewünscht sind, wird die Gesellschaft dies nach entsprechender Mitteilung beachten (§ 28, Abs. 4 BDSG).

Im Rahmen der Veranstaltung können Bild- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke gemacht werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie auf solchen, auch für die Veröffentlichung im Internet und in sonstigen Medien vorgesehenen Übertragungen, Video-Aufzeichnungen oder Fotografien abgebildet werden.

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..