Hamburg ist sicher – Spüren wir das auch?


18 März, 2019

Hamburg am 11.04.2019, 18.30 Uhr

EINLADUNG | Vortrag und Diskussion

Die Kriminalstatistik zeigt: Die Maßnahmen der Polizei wirken, die Zahl der Straftaten in Hamburg ist zurückgegangen: Weniger Einbrüche, weniger aufgebrochene und gestohlene Autos, weniger Diebstahldelikte. Das Risiko, in Hamburg Opfer einer Straftat zu werden, ist so gering wie zuletzt 1980. Die Zahl der erfassten Straftaten sinkt, gleichzeitig steigt die Aufklärungsquote. Doch bei genauerer Betrachtung zeigt sich auch: Die Zahl der Sexualstraftaten steigt, ebenso die der Betrugsdelikte. Die Drogenkriminalität ist sogar um ein Viertel gestiegen. Objektiv betrachtet sinken die Fallzahlen in der Kriminalstatistik. Trotzdem ist in der Gesellschaft ein gewisses Unsicherheitsgefühl zu verspüren. Woher rührt nun das häufig berichtete Unsicherheitsgefühl der Hamburger Bürger?

Frank-Martin Heise, geboren 1968, ging nach dem Abitur zur Polizei. Er wurde Revierführer in Rotherbaum, war Hamburgs jüngster Kriminaldirektor und führte den Stab des Polizeichefs. Nach Stationen in Berlin und als Chef der Region Süd leitete er ab 2010 die Wasserschutzpolizei. Anfang 2016 übernahm er die Amtsgeschäfte als Leiter des Landeskriminalamtes.

Wir freuen uns, Sie zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion einzuladen.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 11. April 2019 in Hamburg

Erklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden, um von der Gesellschaft auf weitere Veranstaltungen aufmerksam gemacht und über ihre Arbeit informiert zu werden. Wenn diese Informationen nicht mehr gewünscht sind, wird die Gesellschaft dies nach entsprechender Mitteilung beachten (§ 28, Abs. 4 BDSG).

Im Rahmen der Veranstaltung können Bild- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke gemacht werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie auf solchen, auch für die Veröffentlichung im Internet und in sonstigen Medien vorgesehenen Übertragungen, Video-Aufzeichnungen oder Fotografien abgebildet werden.

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..