Herausforderungen an der Nordflanke, Südflanke und auf den Weltmeeren: Notwendigkeiten einer zukünftigen deutschen maritimen Strategie


20 März, 2018

Rheinbach am 19.04.2018, 18.30 Uhr

EINLADUNG | Vortrag

Nie hat eine Regierungsbildung in Deutschland so lange gebraucht wie dieser Tage. Die neue Regierung muss sich insbesondere auch sicherheitspolitischen Herausforderungen stellen. Lauter werdende Forderungen nach gerechterer Lastenverteilung von jenseits des Atlantiks, offene Konflikte im Mittleren Osten, ein immer aggressiver auftretendes Russland, die Wirtschaftsmacht China auf dem Weg zu einer Militärmacht und ein Europa, das nach einer gemeinsamen Linie sucht. Zudem treten immer mehr Mängel in der Ausrüstung und Einsatzbereitschaft der Bundeswehr offen zutage.

Stellt sich die Bundesregierung den neuen Herausforderungen und welche maritime Strategie ist geboten? Wir freuen uns, dass mit Dr. Sebastian Bruns ein ausgewiesener Kenner der maritimen Sicherheit seine Gedanken dazu mit uns teilen wird. Im Koalitionsvertrag ist zu lesen: „Damit die Bundeswehr die ihr erteilten Aufträge in allen Dimensionen sachgerecht erfüllen kann, werden wir den Soldatinnen und Soldaten die bestmögliche Ausrüstung, Ausbildung und Betreuung zur Verfügung stellen ….“ An diesen Zeilen wird sich die neue Regierung messen lassen müssen.

Dr. Bruns hat Regionalwissenschaften Nordamerika, Politische Wissenschaft und Neuere Geschichte in Bonn und Kopenhagen studiert und in Politikwissenschaft an der CAU Kiel promoviert. Er ist Begründer der „Kiel Seapower Series“ und war von 2010 bis 2011 Militär- und Verteidigungspolitischer Referent am US-Repräsentantenhaus. Seit 2016 leitet er am Think Tank ISPK die maritime Forschung und Lehre. Neben zahlreichen Veröffentlichungen schreibt er regelmäßig u.a. für das Marineforum, Sicherheit+Frieden und die Europäische Sicherheit. Darüber hinaus ist er mit Medienbeiträgen u.a. in Defense News, der Deutschen Welle und der Neuen Zürcher Zeitung vertreten.

Wir freuen uns, Sie zu dieser Veranstaltung, die wir in Kooperation mit der Marine-Offizier-Vereinigung durchführen, einladen zu können. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

ANMELDEFORMULAR

Veranstaltung am 19. April 2018 in Rheinbach

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..