Iran im Spannungsfeld zwischen Europa und den USA – Droht das Ende des Nuklearabkommens?


14 Februar, 2018

Kalkar am 13.03.2018, 19.30 Uhr

| Vortrag

Sehr geehrte Damen und Herren,
gerne möchte ich Sie zu unserem nächsten Wintervortrag recht herzlich einladen.

Am Dienstag, 13.03.2018 spricht zu Ihnen Herr Adnan Tabatabai zu dem Thema:
„Iran im Spannungsfeld zwischen Europa und den USA
– Droht das Ende des Nuklearabkommens? -“

Eigentlich war es nach Abschluss des sgn. Atom-Deals ruhig geworden in der öffentlichen Wahrnehmung um den Iran. Äußerungen des Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump, das Nuklearabkommen aufzulö-sen, lenkten dann wieder den Fokus der Presse auf den Golfstaat, ohne jedoch für Aufregung zu sorgen. Erst die jüngsten Demonstrationen in vielen Städten des Iran mit vielen gewaltsam zu Tode gekommenen Beteiligten ließen uns im fernen Europa aufhorchen. Was ist da los? Haben die Unruhen mit dem Atom-Deal zu tun, oder geht es nur um so profane Sachen wie Lebenshaltungspreise und freiheitliche Rechte?

Die Berichterstattung aus diesem Gebiet ist nicht besonders erschöpfend, weshalb eine Betrachtung mit Be-wertung durch einen „Insider“ sicherlich hilfreich sein kann.

Herr Adnan Tabatabai, Jahrgang 1978, studierte nach seinem Abitur im Jahre 1998 Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Nach seinem Bachelor-Abschluss 2009, belegte er als Masterstudien-gang die Fachrichtung „Middle East Politics“ an der Londoner Universität „School of Oriental and African Studies“ (SOAS), welchen er mit dem Grad „Master of Science“ abschloss.

Seit 2012 hat Herr Tabatabai Lehraufträge der Humboldt-Universität zu Berlin und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf jeweils am Institut für Sozialwissenschaften der Philosophischen Fakultät zu Themenbe-reichen des Nahen und Mittleren Ostens inne und ist Doktorand der Universität Duisburg-Essen.
Im Jahr 2014 übernahm er die Position des Geschäftsführers des „Center for Applied Research in Partnership with the Orient“ (CARPO).

Adnan Tabatabai hat diverse Publikationen verfasst, die sich mit dem Thema Iran und dessen Präsidenten, Hassan Rohani, beschäftigen. Er ist häufig Gast bei Polit-Talks im Fernsehen.
Nach dem Vortrag besteht wie gewohnt die Möglichkeit zur Diskussion in entspannter Atmosphäre.

Einladungen können über den Regionalleiter erbeten werden

ANFAHRT

Zurück..