Was bedroht Deutschland?


16 April, 2019

Karlsruhe am 13.05.2019, 19.30 Uhr

EINLADUNG | Vortrag und Diskussion

Deutschland ist als bevölkerungsreichstes und wirtschaftsstärkstes Land West- und Mitteleuropas Mitglied der NATO und der Europäischen Union.

Die Annexion der Krim und die fortdauernd von Russland unterstützten bewaffneten Auseinan-dersetzungen in der Ostukraine haben die vertragsgemäßen und völkerrechtlich verbindlichen Grundlagen einer europäischen Friedensordnung zerstört.

Brexit und das Verhalten einiger Mitglieder der Europäischen Union in Verfassungs- und Flüchtlingsfragen schwächen auch die Union. Die Unberechenbarkeit Nordkoreas, aber auch die der heutigen US-Außenpolitik und das strategisch planmäßige Vorgehen Chinas zur Erweiterung seiner Machtposition weiten den Krisenbogen so aus, dass sich Deutschlands außenpolitische Situation in den letzten Jahren nicht verbessert hat. Dazu hat der Terrorismus auch Deutschland erreicht. Die bipolare Ordnung des Kalten Krieges ist einer multidimensionalen Herausforderung in der heutigen Zeit gewichen, die möglichst multilaterale Antworten aus dem gesamten Spektrum der Politik verlangt.

General a. D. Ramms wird uns einen Abriss der Risiken präsentieren und wird sich Ihren Fra-gen nach Lösungen stellen.

Hierzu darf ich Sie sowie Ihre Angehörigen und Freunde, auch namens unserer Kooperations-partner, herzlich einladen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens Montag, 06. Mai 2019, per Fax oder E-Mail (r.horsch@gmx.net) an. Zur Einfahrt in das Kasernengelände ist die Angabe Ihres Kfz-Kennzeichens und des Fahrzeugtyps erforderlich

ANMELDUNG

Veranstaltung am 13. Mai 2019 in Karlsruhe

Erklärung

Ich bin damit einverstanden, dass die Daten elektronisch gespeichert werden, um von der Gesellschaft auf weitere Veranstaltungen aufmerksam gemacht und über ihre Arbeit informiert zu werden. Wenn diese Informationen nicht mehr gewünscht sind, wird die Gesellschaft dies nach entsprechender Mitteilung beachten (§ 28, Abs. 4 BDSG). Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, nutzen Sie bitte das Feld Streichung.

Im Rahmen der Veranstaltung können Bild- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke gemacht werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie auf solchen, auch für die Veröffentlichung im Internet und in sonstigen Medien vorgesehenen Übertragungen, Video-Aufzeichnungen oder Fotografien abgebildet werden.

 

Bitte warten …

ANFAHRT

Zurück..