fbpx

Wie dauerhaft ist der Frieden? – Können wir aus der Geschichte lernen?


3 Februar, 2020

Lüneburg am 20.02.2020, 19.00 Uhr

EINLADUNG | Vortrag und Diskussion

In Europa herrscht seit über 70 Jahren Frieden. Doch mittlerweile befinden wir uns wieder in einer Phase der internationalen strategischen Konkurrenz, was in der deutschen Politik kaum jemand so richtig realisieren will. Die regelbasierte Ordnung franst nach und nach aus. Kriege und Konflikte sind und werden wieder möglich. Innerhalb Europas treten Nationalismus, Revisionismus und auch Antisemitismus wieder stärker in Erscheinung. Unser Referent ist der Auffassung, dass die Welt heute vor einem neuen Kampf um die strategische Macht steht.

Die Deutsche Atlantische Gesellschaft, die Gesellschaft für Sicherheitspolitik und der Reservistenverband KrGrp Lüneburg laden Sie herzlich ein, diesem Thema und dem Vortrag von Herrn Prof. Dr. Krause nachzugehen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Diese Veranstaltung muss aus aktuellem Anlass abgesagt werden!

ANFAHRT

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zurück..