fbpx

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie – Wie handlungsfähig ist die EU überhaupt?


10 Juli, 2020

xxx Video siehe unten xxx

Unser Regionalkreis Heidelberg freut sich, in Zusammenarbeit mit dem Forum für Internationale Sicherheit Heidelberg (FiS), Sie zu unserer ca. einstündigen Facebook-Live-Veranstaltung zu dem Thema

„Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie – Wie handlungsfähig ist die EU überhaupt?“

einladen zu können, zu der wir Dr. Danyal Bayaz MdB von Bündnis 90/Die Grünen gewinnen konnten.
Dr. Bayaz wurde 1983 in Heidelberg geboren, wo er auch sein Abitur machte. Es folgten Zivildienst am Deutschen Krebsforschungszentrum, ein Studium der Politik und Wirtschaft mit anschließender Promotion über Finanzmärkte an der Universität Stuttgart-Hohenheim. Außerdem war er Fulbright Fellow an der Cornell University, New York und von 2013 bis 2017 Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group, zuletzt als Projektleiter. Dr. Bayaz ist Mitglied u.a. im Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft. Seit 2005 ist er Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen. 2013 kandidierte er für den deutschen Bundestag im Wahlkreis Karlsruhe Land, 2017 für den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen. Er ist Startup-Beauftragter und Leiter des Wirtschaftsbeirats der Grünen Bundestagsfraktion.
Dr. Bayaz wird in einem Vortrag zu den wirtschaftlichen Folgen dieser bisher beispiellosen weltweiten Pandemie, für die EU, sprechen, um im Anschluss in eine Q&A mit Ihnen einzusteigen.
Wir freuen uns, Sie zahlreich virtuell begrüßen zu können!

Referent
Dr. Danyal Bayaz MdB
Bündnis 90/Die Grünen (MdB seit 2017)
Ordentliches Mitglied Finanzausschuss
Stellvertretendes Mitglied u.a. Ausschuss Digitale Agenda und Ausschuss für Wirtschaft und Energie

Moderation
Vanessa Verena Wahlig
Journalistin

Mittwoch, 15. Juli 2020 17:30 Uhr

Bitte klicken Sie hier, um die Veranstaltung live auf der Facebook-Seite der Deutschen Atlantischen Gesellschaft zu verfolgen.

Wir freuen uns auf Ihre Zuschaltungen!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Zurück..