Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

Über uns

Deutsche Atlantische Gesellschaft

Die NATO ist das erfolgreichste sicherheitspolitische Bündnis der Welt und garantiert ihren Mitgliedstaaten seit über 70 Jahren Frieden, Stabilität und Sicherheit auf der Grundlage von Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Die Deutsche Atlantische Gesellschaft hat sich zur Aufgabe gemacht, das Verständnis für die Ziele des Atlantischen Bündnisses zu vertiefen und über die Politik der NATO zu informieren. Sie setzt sich für eine Stärkung des europäischen Pfeilers der NATO und eine enge Bindung zu den beiden nordamerikanischen Demokratien ein.

Unabhängig und parteiübergreifend bieten wir durch Vorträge, Seminare und Konferenzen Raum für einen öffentlichen Diskurs über die sicherheitspolitische Lage Deutschlands in der Staatengemeinschaft und eröffnen so die Möglichkeit zu neuen inhaltlichen Impulsen. Diskutieren Sie mit uns und besuchen Sie die Veranstaltungen in einem unserer Regionalkreise. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Möchten Sie unsere Arbeit darüber hinaus unterstützen, laden wir Sie ein, mit einem geringen Jahresbeitrag, Mitglied in unserer Gesellschaft zu werden. Fast 3000 Mitglieder zeigen bereits, dass Ihnen der transatlantische Gedanke und der sicherheitspolitische Dialog wichtig sind und es sich lohnt, sich für die transatlantische Zusammenarbeit einzusetzen.

YATA Germany

Unserer Ausschuss Youth Atlantic Treaty Association (YATA Germany) bietet ein Forum zum nationalen und internationalen Meinungsaustausch, welcher es engagierten jungen Mitgliedern ermöglicht, die politische und gesellschaftliche Arbeit der NATO zu erleben und aktiv national wie international mitzugestalten. Eigens konzipierte Veranstaltungsreihen binden die jüngere Generation in das transatlantische Leben ein und sensibilisieren sie für sicherheitspolitische Fragestellungen. YATA Germany steht Mitgliedern unserer Gesellschaft bis zum 35. Lebensjahr offen, die den zukünftigen transatlantischen Dialog führen werden.

NATO Talk-Konferenz

Seit einigen Jahren veranstaltet unsere Gesellschaft zusammen mit der Bundesakademie für Sicherheitspolitik die NATO TALK-Konferenz in Berlin. In Kooperation mit den Botschaften und Hauptstadt-Repräsentanzen rund um das Brandenburger Tor diskutieren wir mit hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Diplomatie, Militär und Wissenschaft über aktuelle außen- und sicherheitspolitische Fragestellungen, die für die transatlantische Gemeinschaft von wesentlicher Bedeutung sind. Die Veranstaltung hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem fest etablierten Forum in Berlin für Diskussionen mit namhaften nationalen und internationalen Expertinnen und Experten entwickelt. 2018 konnten wir NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg als besonderen Gast begrüßen. Im vergangenen Jahr hielt die Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer, die Grundsatzrede zum runden Geburtstag des Bündnisses „NATO at 70 – No Time to Retire“. Auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel konnten wir bereits zweimal begrüßen. Hier erleben Sie nationale und internationale Sicherheitspolitik ganz nah. 

Seien Sie dabei, werden Sie Mitglied!

Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.