Nürnberger Sicherheitsgespräche 2020: Chinas Rolle in der Weltpolitik

Die Volks­re­pu­blik Chi­na hat einen rasan­ten wirt­schaft­li­chen Auf­stieg hin­ter sich und setzt ihre wirt­schaft­li­che Macht zuneh­mend auch in poli­ti­sche Macht um.

Ein guter Anlass, dass sich die Nürn­ber­ger Sicher­heits­ta­gung erneut mit dem The­ma Chi­na befasst.

Da die Nürnberger Sicherheitsgespräche als Online-Veranstaltungen teilweise aufgezeichnet wurden, finden Sie eine Auswahl unter dem Einladungstext.

In den Ver­ein­ten Natio­nen (VN) ist Chi­na zum zweit­größ­ten Bei­trags­zah­ler auf­ge­stie­gen und unter den per­ma­nen­ten Mit­glie­dern des VN-Sicher­heits­rats ist Chi­na sogar der größ­te Blau­helm­trup­pen­stel­ler. Im ent­wick­lungs­po­li­ti­schen Bereich hat Chi­na 2015 die Asia­ti­sche Infra­struk­tur­in­vest­ment­bank (AIIB) gegrün­det und macht so der eta­blier­ten Welt­bank Kon­kur­renz. Auf die­sem Weg wird der Ein­fluss haupt­säch­lich in Afri­ka aus­ge­baut. Die 2013 gestar­te­te Sei­den­stra­ßen-Initia­ti­ve zielt auf den gesam­ten eura­si­schen Kon­ti­nent und ebnet Chi­na über Infra­struk­tur­in­ves­ti­tio­nen den Weg zu Ein­fluss bis nach Euro­pa.

Die­ser Auf­stieg Chi­nas ist aller­dings mehr als nur eine rela­ti­ve Macht­ver­schie­bung unter ver­schie­de­nen Akteu­ren in der Welt­po­li­tik. Denn Chi­na wirbt für sein auto­ri­tä­res Sys­tem als Gegen­mo­dell zur libe­ra­len Demo­kra­tie. Es stellt die uni­ver­sel­len Wer­te der Men­schen­rech­te in Fra­ge und strebt statt­des­sen mit dem »Social Credit Sys­tem« einen Über­wa­chungs­staat von noch nie dage­we­se­nem Aus­maß an. Das Ende des Kal­ten Krie­ges hat auch das Ende des Sys­tem­wett­be­werbs bedeu­tet, doch nun kon­fron­tiert Chi­na die Welt prak­tisch wie­der mit einer Sys­tem­fra­ge. Droht uns also ein neu­er Kal­ter Krieg?

Die­se und wei­te­re wich­ti­ge Fra­gen zur neu­en Rol­le Chi­nas in der Welt­po­li­tik wol­len wir ger­ne mit ihnen dis­ku­tie­ren.

Die High­lights der Nürn­ber­ger Sicher­heits­ge­prä­che 2020

Freitag, 26. Juni 2020

19:00 Uhr

Herz­lich Will­kom­men!

Kars­ten Klein MdB

Mit­glied im Vor­stand der Tho­mas-Deh­ler-Stif­tung

Gruß­wort des Trä­ger­krei­ses

Dr. Oli­ver Corff

Clau­se­witz-Gesell­schaft e.V.

Deutsch­lands und Euro­pas Auf­ga­ben zur Ver­tei­di­gung uni­ver­sel­ler Wer­te im Sys­tem­wett­be­werb mit Chi­na

Alex­an­der Graf Lambs­dorff MdB

Stv. Vor­sit­zen­der der FDP-Frak­ti­on im Dt. Bun­des­tag, Lei­ter des Frak­ti­ons­ar­beits­krei­ses »Frei­heit und Men­schen­rech­te welt­weit«

Mode­ra­ti­on

Ulrich Lech­te MdB

Mit­glied des Aus­wär­ti­gen Aus­schus­ses sowie Vor­sit­zen­der des Unter­aus­schus­ses Ver­ein­ter Natio­nen

Anmel­de­link: Deutsch­lands und Euro­pas Auf­ga­ben zur Ver­tei­di­gung uni­ver­sel­ler Wer­te im Sys­tem­wett­be­werb mit Chi­na

Samstag, 27. Juni 2020

10:00 Uhr

Chi­na in den Ver­ein­ten Natio­nen

in Eng­li­scher Spra­che mit Über­set­zung

Prof. Dr. Court­ney Fung

Assi­stant pro­fes­sor of Inter­na­tio­nal Rela­ti­ons in the Depart­ment of Poli­tics and Public Admi­nis­tra­ti­on at the Uni­ver­si­ty of Hong Kong

Anmel­de­link: Chi­na in den Ver­ein­ten Natio­nen

Montag, 29. Juni 2020

19:00 Uhr

Die Thu­ky­d­i­des-Fal­le: Das ame­ri­ka­nisch-chi­ne­si­sche Rin­gen um die glo­ba­le Vor­herr­schaft

Prof. Dr. Ste­phan Bier­ling

Lehr­stuhl für Inter­na­tio­na­le Poli­tik an der Uni­ver­si­tät Regens­burg

Anmel­de­link: Die Thu­ky­d­i­des-Fal­le

20:00 Uhr

Chi­nas Staats­ka­pi­ta­lis­mus als Her­aus­for­de­rung für die Welt­wirt­schaft – Euro­päi­sche und ame­ri­ka­ni­sche Ant­wor­ten im Ver­gleich

apl. Prof. Dr. Dirk Schmidt

Aka­de­mi­scher Direk­tor am Lehr­stuhl für Poli­tik und Wirt­schaft Chi­nas an der Uni­ver­si­tät Trier

Prof. Dr. Joa­chim Schild

Pro­fes­sor für Politikwissenschaft/ Ver­glei­chen­de Regie­rungs­leh­re an der Uni­ver­si­tät Trier

Anmel­de­link: Chi­nas Staats­ka­pi­ta­lis­mus als Her­aus­for­de­rung für die Welt­wirt­schaft

Mittwoch, 08. Juli 2020

19:00 Uhr

Zwi­schen Über­wa­chung und Wider­stand – Ver­hält­nis zwi­schen Par­tei­staat und Gesell­schaft in Chi­na

Dr. Kris­tin Shi-Kup­fer

For­schungs­lei­te­rin Poli­tik und Gesell­schaft, Mer­ca­tor Insti­tut für Chi­na­stu­di­en

Anmel­de­link: Zwi­schen Über­wa­chung und Wider­stand

20:00 Uhr

Cyber­fä­hig­kei­ten Chi­nas und IT-Sicher­heit

Dr. San­dro Gay­cken

Digi­tal Socie­ty Insti­tu­te an der ESMT Ber­lin

Anmel­de­link: Cyber­fä­hig­kei­ten Chi­nas und IT-Sicher­heit

Freitag, 10. Juli 2020

20:00 Uhr

Chi­nas Sicher­heits- und Ver­tei­di­gungs­po­li­tik

Dr. Sarah Kirch­ber­ger

Lei­te­rin Abtei­lung Stra­te­gi­sche Ent­wick­lung in Asi­en-Pazi­fik am Insti­tut für Sicher­heits­po­li­tik an der Uni­ver­si­tät Kiel gGmbH (ISPK)

Anmel­de­link: Chi­nas Sicher­heits- und Ver­tei­di­gungs­po­li­tik

Hin­weis zu den Nürn­ber­ger Sicher­heits­ge­sprä­chen 2020:

Nach jedem Vor­trag erfolgt eine 20 minü­ti­ge Dis­kus­si­on. Eine Anmel­dung zu jedem Vor­trag ist Vor­aus­set­zung zur Teil­nah­me.

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Janusz Reiter Chairman of the Board of the Centre for International Relations
andrew_denison_210 (c) Transatlantic Networks
Bild0357 DGAP https://dgap.org/sites/default/files/user-uploads/Braml_Josef.jpg
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.