Beraterin und Ausbilderin in den Bereichen Konflikt und Sicherheit, Governance und Friedenskonsolidierung

Franziska Stahl

Franziska Stahl ist Beraterin für internationales Krisenmanagement, Referentin und Ausbilderin, mit besonderem Schwerpunkt auf der Sahelzone. Sie verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit internationalen Organisationen, Think Tanks und NGOs mit Schwerpunkt auf politischer Analyse und Programmgestaltung für Friedens- und Konfliktlösung und internationale Entwicklung. Zuvor war sie als Projektleiterin und davor als Leiterin der Analyse der zivilen EU-GSVP-Mission EUCAP Sahel Mali in Bamako tätig. Als ausgebildete Politikwissenschaftlerin (IHEID Genf) hat sie sich auf Regierungsführung und Korruptionsbekämpfung, Friedenskonsolidierung und Sicherheit nach Konflikten spezialisiert. Zuvor arbeitete sie für den Europarat, das OHCHR, die OSZE-Einheit für Terrorismusbekämpfung und eine in der Schweiz ansässige Entwicklungsberatungsfirma, für die sie Projekte im Bereich Regierungsführung, Frieden und Sicherheit für bi- und multilaterale Geber in Afrika südlich der Sahara sowie in Mittel- und Osteuropa leitete. Sie ist außerdem Mitglied des deutschen Expertenverzeichnisses für internationale Friedenseinsätze.