Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werner Sonne in der phoenix runde: Angriff auf Israel

Videotipp: Diskussionsrunde zu Israel bei Phoenix

In einer informativen Diskussionsrunde auf Phoenix wird das brisante Thema »Angriff auf Israel – Droht ein Flächenbrand?« erörtert. Der Moderator, Alexander Kähler, leitet das Gespräch mit einem hochkarätigen Panel aus Experten:

  • Andreas Reinicke: Ehemaliger EU-Sonderbeauftragter für den Nahostfriedensprozess und Direktor des Deutschen Orientinstituts.
  • Gitta Connemann: Mitglied der CDU und stellvertretende Vorsitzende der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe.
  • Werner Sonne: Journalist, Autor und Vorstandsmitglieder DAG
  • Guido Steinberg: Nahostexperte der Stiftung Wissenschaft und Politik.

Diese Experten bringen ihre einzigartigen Perspektiven und Fachkenntnisse in die Diskussion ein, um eine eingehende Analyse der aktuellen Ereignisse und möglichen Auswirkungen auf die Region zu bieten. Erfahren Sie mehr über die aktuellen Herausforderungen im Nahen Osten und die potenziellen Folgen des schrecklichen Angriffs der Terrororganisation Hamas auf Israel.

Lesen Sie außerdem einen Gastkommentar von Werner Sonne aus dem Kölner Stadt-Anzeiger:

267–5207254

Zu Gast:

Werner Sonne

Journalist und Autor

Werner Sonne begann seine Karriere 1964 als Zeitungsredakteur und Reporter beim Kölner Stadtanzeiger. Im Anschluss daran arbeitete er für United Press International (UPI) in Bonn, bevor er zwischen 1968 und 1981 dreizehn Jahre lang als Korrespondent für den WDR in Bonn und Washington tätig war. Im Jahr 1982 wurde Sonne Stellvertretender Chefredakteur der Landesprogramme im WDR-Fernsehen in Köln. Nach 1984 war er zwanzig Jahre lang als Korrespondent der ARD in Warschau, Bonn, Washington und zuletzt in Berlin tätig. Von 2004 bis 2012 war er Berliner Studioleiter des ARD-Morgenmagazins.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Dario Weilandt

Content Manager · Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Dorotheenstraße 84 · 10117 Berlin
030 20649-134
030 20649-136
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
DW 2023 Leo Simon
DAG-EU-2024-1 Michael K. Urban
Foto-1-Mainz Volles Haus in der Mainzer Kurmainz-Kaserne. Ganz rechts im Bild der Kommandeur des Landeskommandos Mainz, Oberst Stefan Weber. M. Sauer / Archiv JS
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.