President, Chicago Council on Global Affairs

Ivo H. Daalder

Ivo H. Daalder ist Präsident des Chicago Council on global Affairs. Bevor er dem Rat im Juli 2013 beitrat, diente er mehr als vier Jahre lang als US-Botschafter bei der NATO. Von 1995-97 gehörte er auch dem Stab des Nationalen Sicherheitsrates der USA als Direktor für europäische Angelegenheiten an. Vor seiner Ernennung zum Botschafter bei der NATO durch Präsident Obama im Jahr 2009 war Daalder ein hochrangiger Fellow in außenpolitischen Studien an der Brookings Institution, wo er sich auf amerikanische Außenpolitik, europäische Sicherheit und transatlantische Beziehungen sowie nationale Sicherheitsangelegenheiten spezialisierte. Für seine Verdienste bei der NATO wurde Botschafter Daalder mit der Medaille des US-Verteidigungsministeriums für hervorragende Leistungen im öffentlichen Dienst, dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, dem Orden des Terra-Marianen-Kreuzes der Republik Estland und dem Orden mit dem Drei-Sterne-Orden der Republik Lettland ausgezeichnet. Er wurde an den Universitäten von Kent und Oxford sowie an der Georgetown University ausgebildet und promovierte in Politikwissenschaft am Massachusetts Institute of Technology. Darüber hinaus erhielt er den Ehrendoktortitel in Zivilrecht von der Universität Kent.