Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Brandenburgs Sicherheitspolitik

In unserer gemeinsamen Reihe Politik & Sicherheit haben wir 2022 über verschiedene Aspekte der Sicherheitspolitik Brandenburgs diskutiert. Über das Zusammenwirken der Blaulichtorganisationen im Krisenfall, Grenzschutz und Migration sowie die Folgen des Krieges Russlands gegen die Ukraine.

Zum Abschluss dieser Reihe wird Michael Stübgen, Innenminister des Landes Brandenburg, die Entwicklung auf dem Gebiet der Innere Sicherheit und die weiteren Ziele vorstellen und mit unseren Gästen diskutieren.

› Wie steht es um die Sicherheit in Brandenburg, und welche Maßnahmen können diese weiter erhöhen?

› Ist Brandenburg auf Krisenlagen gut vorbereitet?

› Was ist gegen die wachsende Bedrohung durch Organisierte Kriminalität zu unternehmen?

› Wie steht es um die Ausrüstung und personelle Entwicklung von Polizei und Verfassungsschutz?

Über diese und andere Fragen wollen wir mit Ihnen und unseren Gästen debattieren.

 

18:00 Uhr

Eröffnung und Begrüßung
Stephan Raabe
Landesbeauftragter für Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag
Michael Stübgen
Minister des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg; Landesvorsitzender der CDU Brandenburg

Diskussion

 

19:30 Uhr

Empfang

 

 

Bitte per E‑Mail oder auf der Homepage der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Eine Anmeldung ist Sie erforderlich. Der Eintritt ist frei, Sie können die Einladung gerne  an Interessierte weitergeben

Veranstaltungsdetails

Datum:
29. Juni 2022
Zeit:
18:00 – 20:30

Veranstalter

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Politisches Bildungsforum Brandenburg – Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.
Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Veranstaltungsort

Kongresshotel
Am Luftschiffhafen 1
14471 Potsdam
in Google anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.