YATAs in Brüssel

Hin und wieder wird man von einem Angebot überrascht, das man nicht ablehnen kann; so zum Beispiel eine spontane Einladung der Deutschen Atlantischen Gesellschaft in die bayerische Landesvertretung in Brüssel. Wenn sich dann eine solche seltene Gelegenheit bietet, empfiehlt sich folgendes Vorgehen: man nehme seinen Kalender, streiche alle Termine im fraglichen Zeitraum durch und eile nach Belgien.
In diesem Fall machte sich das Nutzen der seltenen Chance mehr als bezahlt: im Kreise der Regionalleiter der DAG konnten vier YATA Mitglieder den fesselnden Ausführungen von Dr. Lucas, dem deutschen Botschafter bei der NATO, Generalleutnant Wiermann, dem deutschen Vertreter im Militärausschuss der NATO, und weiteren Kapazitäten aus der ersten Reihe der deutschen Präsenz des transatlantischen Bündnisses lauschen. Sowohl in den Vorträgen, als auch in den anschließenden Diskussionen, wurden Wissen und Eindrücke aus der täglichen und nicht alltäglichen Arbeit der hochrangigen Gäste vermittelt, die man in dieser seltenen Klarheit in Medien oder anderweitigen Veröffentlichungen vergeblich suchen wird.

Ein langer und spannender Tag endete mit einer Podiumsdiskussion, zu der unter anderem der Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, Christian Schmidt MdB, angereist war, um die Bedeutung Europas innerhalb der Allianz zu beleuchten. All dies an einem einzigen Tag erleben zu können, war ein Privileg, das für jeden sicherheitspolitisch Interessierten einen Höhepunkt im noch jungen Jahr darstellte. Ein Angebot eben, das man nicht ablehnen kann…

Pieter Brandt

Ein Beitrag von:

Pieter Brandt

YATA Board, Officer of the German Air Force

Pieter Brandt ist Offizier der deutschen Luftwaffe und sieht den größten Wert der NATO dort, wo wir vom „scharfen Ende der Demokratie“ sprechen. Sowohl in nationalen als auch internationalen Ausbildungsabschnitten konnte er hautnah erleben, was das Bündnis zu leisten im Stande ist. Vor allem im Einsatz hat ihn der Zusammenhalt unter den „NATO nations“ tief beeindruckt. Schon seit einigen Jahren ist Pieter Brandt Mitglied in der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und wurde er durch die Ausschreibung zum NATO’s Future Seminar auf YATA Germany aufmerksam.

Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Pieter Brandt Leonhard Simon zugeschnitten
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.