Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

Was macht die Bundeswehr im Weltraum?

Veranstaltung des Regionalkreises Karlsruhe vom 

Im gut gefüllten Vortragsraum der Soldatengemeinschaft in der Karlsruher Kirchfeldkaserne stellte der Kommandeur des Weltraumkommandos der Bundeswehr, Generalmajor Michael Traut, die Aufgaben und Fähigkeiten seines Kommandos vor.
Er machte die zunehmende Bedeutung des Weltraumes für die Menschheit in all ihren Facetten deutlich. Sowohl im zivilen wie militärischen Bereich seien weltraumgestützte Systeme aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wichtig sei daher Schutz und Sicherheit aus und in diesen Raum mit seiner kritischen Infrastruktur im internationalen Verbund. Ebenso sei es unerlässlich, die wenigen bestehenden Regeln international zu präzisieren und anzuwenden. 

Zahlreiche Fragen aus dem Teilnehmerkreis, die vom General präzise beantwortet wurden, rundeten die gelungene Veranstaltung ab. Regionalleiter Rudolf Horsch bedankte sich für den interessanten, spannenden und nachdenklichen Vortrag bei General Traut, der übrigens vor 38 Jahren als Fahnenjunker in der damaligen General-Fahnert-Kaserne, heute Kirchfeldkaserne, Dienst tat.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Oberstleutnant d.R. Rudolf Horsch

Regionalkreisleiter
Regionalkreis Karlsruhe
 
07225 / 91 68 320
07225 / 91 68 321

Michael Simon

Büroleitung · Referent
Wenzelgasse 42 · 53111 Bonn
0228 – 62 50 31
0228 – 61 66 04
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Michael Simon Leonhard Simon
Bendiek Podcast Logo1200x500 SWP
Bendiek_Annegret_presse SWP
Wintervortrag cover Luftwaffe Kalkar / Patrick Bransmöller
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.