Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Informationsveranstaltung des Bundesministeriums der Verteidigung

Wir freuen uns daher sehr, dass die eigentlich für das späte Frühjahr geplante und den Corona-Beschränkungen zum Opfer gefallene Informationsveranstaltung des BMVg auf Initiative des Generalinspekteurs noch in diesem Jahr stattfinden kann.

Wie schon in den Vorjahren lässt es sich der Generalinspekteur der Bundeswehr, Herr General Eberhard Zorn, nicht nehmen, uns erneut zu seinen wichtigsten Handlungsfeldern vorzutragen. Diesmal werden seine Ausführungen durch den Abteilungsleiter „Strategie und Einsatz“, Herrn Generalleutnant Bernd Schütt, ergänzt. Für die Bereitschaft, auch unter Corona-Bedingungen und dadurch beschränkter Teilnehmerzahl vorzutragen, sind wir beiden Herren ausgesprochen dankbar. Ich bin sicher, dass uns erneut ein hochinteressanter Vormittag erwartet.

Dem Amt für Heeresentwicklung und seinem Amtschef, Herrn Generalmajor Bernhard Liechtenauer, danken wir, dass wir den großen Tagungsaal im Wirtschaftsgebäude der Konrad-AdenauerKaserne nutzen dürfen, der gegenüber dem Moltke-Saal auf der Hardthöhe eine erheblich größere Kapazität aufweist, und für die umfangreiche Unterstützung bei der Durchführung der Veranstaltung. In der Gewissheit, dass sich unsere Mitglieder und Gäste diszipliniert an die auferlegten Regeln des Hygienekonzepts halten, dürften angesichts der Größe und der Belüftungsmöglichkeiten des Saales gesundheitliche Risiken soweit als möglich minimiert sein. Dennoch wollen wir für Teilnehmer, die aufgrund ihrer persönlichen Risikoeinschätzung oder weil sie die Anreise zur Konrad-AdenauerKaserne nicht bewältigen können, eine virtuelle Teilnahme mit Hilfe der sicheren Konferenz-Software Jitsi ermöglichen. Aufgrund der verfügbaren Bandbreiten müssen wir allerdings die Teilnahme limitieren. Da wir für die Online-Teilnahme die strikte Einhaltung der Chatham House Rules nicht gewährleisten können, wir aber von den Vortragenden erwarten, dass sie sich nicht auf öffentliche Statements beschränken, werden wir zwar die Vorträge übertragen, aber nicht die jeweilige Aussprache. Ich bitte dafür um Verständnis.

Zu der Informationsveranstaltung am 16. Oktober 2020, die wir gemeinsam mit dem Regionalkreis WEST der Clausewitz-Gesellschaft e.V. und der Sektion Köln-Bonn der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik durchführen, laden wir Sie herzlich ein.

ANMELDUNG

Beachten Sie unbedingt die Hinweise:

Hinweise zur Anmeldung

 

 

 

Teilnehmer: 0 / 0

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich

Veranstaltungsdetails

Datum:
16. Oktober 2020
Zeit:
9:00 – 12:50

Veranstalter

Clausewitz-Gesellschaft e.V.
Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Amt für Heeresentwicklung (Konrad-Adenauer-Kaserne)
Brühler Straße 300
50968 Köln
Deutschland
in Google anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zu Gast:

Generalleutnant a.D. Jürgen Ruwe

Leiter Regionalkreis West der Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Generalmajor Bernhard Liechtenauer

Amtschef Amt für Heeresentwicklung

General Eberhard Zorn

Generalinspekteur der Bundeswehr

Generalleutnant Bernd Schütt

Abteilungsleiter Strategie und Einsatz
Weitere Informationen erhalten Sie von:

Michael Simon

Büroleitung · Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Wenzelgasse 42 · 53111 Bonn
0228 625031
0228 616604
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
By Sebastian Wilke [Creative Commons], via Wikimedia Commons
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.