Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Ein Jahr Zeitenwende – Bilanz und Ausblick für die Bundeswehr

In Folge des Einmarschs russischer Truppen in die Ukraine am 24. Februar 2022, verkündete Bundeskanzler Olaf Scholz in seiner Rede im Deutschen Bundestag vom 27. Februar 2022: „Wir erleben eine Zeitenwende. Das bedeutet: Die Welt danach ist nicht mehr dieselbe wie die Welt davor.“ Um der geänderten Sicherheitslage Rechnung zu tragen, kündete er an, die Bundesregierung wolle mit einem 100 Mrd. Euro „Sondervermögen“ die Bundeswehr stärken um sie wieder in die Lage zu versetzen, ihren Aufgaben gerecht werden zu können. Zentrales Aufgabengebiet sei nunmehr wieder die Landes- und Bündnisverteidigung.

Die Mängel in den Streitkräften wurden und werden seither offener benannt. Die Mängelliste reicht von fehlender Munition für Waffensysteme aller Art über dringend notwendige Modernisierungen bestehenden Geräts bis hin zu längst fälligen Ablösungen veralteter Waffensysteme. In Fachkreisen wird zudem diskutiert, ob das Ziel der Ertüchtigung der Streitkräfte mit einem einmaligen finanziellen Anschub überhaupt erreichbar sein wird. Ein stetiger Aufwuchs der Verteidigungsausgaben sei für den Betrieb und Erhalt unerlässlich. Die Führung der Streitkräfte steht seither vor der Aufgabe, eine Bestandsaufnahme durchzuführen, einen Anforderungskatalog aufzustellen und die erforderlichen Maßnahmen möglichst schnell umzusetzen, um zeitnah das Machbare durchzuführen und das Nötige einzufordern. Dies ist Grund genug für uns Zwischenbilanz zu ziehen.

Wir freuen uns deshalb, dass der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, sich bereit erklärt hat, uns einen Einblick in und einen Ausblick auf die Entwicklung der Bundeswehr zu geben.

Das Forum Hamburg der Deutschen Atlantischen Gesellschaft lädt Sie herzlich zu einem Informationsvortrag ein, den wir in Zusammenarbeit mit der Clausewitz-Gesellschaft und dem Freundeskreis Ausbildung Ausländischer Offiziere der Führungsakademie der Bundeswehr durchführen.

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Ein Jahr Zeitenwende – Bilanz und Ausblick für die Bundeswehr

Begrüßung
Reinhard Wagner
Freundeskreis Ausbildung Ausländischer Offiziere der Führungsakademie

Einführung
Roger Zörb
Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

Vortrag und Diskussion
General Eberhard Zorn
Generalinspekteur der Bundeswehr

Veranstaltungsdetails

Datum:
1. Februar 2023
Zeit:
19:00 – 21:00

Veranstalter

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Clausewitz-Gesellschaft e.V.
Freundeskreis Ausbildung Ausländischer Offiziere der Führungsakademie der Bundeswehr

Veranstaltungsort

Manfred-Wörner-Zentrum der Führungsakademie der Bundeswehr
Manteuffelstraße 20
22587 Hamburg
in Google anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zu Gast:

General Eberhard Zorn

Generalinspekteur der Bundeswehr
Weitere Informationen erhalten Sie von:

Roger Zörb

Regionalkreisleiter
Forum Hamburg
 

Michael Simon

Büroleitung · Referent
Wenzelgasse 42 · 53111 Bonn
0228 – 62 50 31
0228 – 61 66 04

Elisabet Tsirkinidou M.A.

Büroleitung · Referentin
Dorotheenstraße 84 · 10117 Berlin
030 20649-134
030 20649-136
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
By Sebastian Wilke [Creative Commons], via Wikimedia Commons
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.