Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Holzweg oder Königsweg? Europa und die Seidenstraße

Die “Belt and Road Initia­ti­ve (BRI)“, auch bekannt unter dem Begriff “Neue Sei­den­stra­ße“, soll Chi­na wie­der zum Zen­trum der Welt machen. Aus der Sicht demo­kra­tisch ver­fass­ter Staa­ten welt­weit ist der Kurs Chi­nas eine epo­cha­le Her­aus­for­de­rung. Wir fra­gen: Wie kann die deut­sche und euro­päi­sche Poli­tik den fai­ren Han­del mit Chi­na schüt­zen? Müs­sen euro­päi­sche Unter­neh­men ler­nen, in Dimen­sio­nen natio­na­ler Sicher­heit zu den­ken? Und wie hän­gen wirt­schaft­li­che und logis­ti­sche Fra­gen mit der Bewah­rung west­li­cher Wer­te zusammen?

Wir laden Sie herz­lich zu unse­rer Online-Dis­kus­si­on ein und freu­en uns auf Ihre Teilnahme:

Begrü­ßung:

Alp­te­kin Kirci
Regio­nal­lei­ter Han­no­ver der Deut­schen Atlan­ti­schen Gesell­schaft, Mit­glied des Nie­der­säch­si­schen Land­ta­ges (SPD)

Gruß­wort:

Olaf Lies
Nie­der­säch­si­scher Minis­ter für Umwelt, Ener­gie, Bau­en und Klimaschutz

Impuls:

Dr. Oli­ver Corff
Sino­lo­ge, Busi­ness ana­lyst und Consultant

Dis­kus­si­on:

Olaf Lies
Nie­der­säch­si­scher Minis­ter für Umwelt, Ener­gie, Bau­en und Klimaschutz

Ste­fan Schröder
CEO bei LNC Logistic­Net­work Con­sul­tants GmbH, Hannover

Dr. Oli­ver Corff
Sino­lo­ge, Busi­ness ana­lyst und Consultant

Mode­ra­ti­on:

Lea Sahay
Chi­na-Kor­re­spon­den­tin der Süd­deut­schen Zeitung

 

Die Ver­an­stal­tung umfasst ca. 60 Minu­ten mode­rier­ter Dis­kus­si­on sowie eine anschlie­ßen­de Fra­ge­run­de mit dem Publikum.

 

Online:

Zur Anmel­dung fol­gen Sie bit­te dem Link: https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_W5KG_BqYR4SlH3rF0BGz9g.

Nach­dem Sie sich regis­triert haben, erhal­ten Sie eine Bestä­ti­gungs-E-Mail mit Infor­ma­tio­nen zur Teilnahme.

Die Ver­an­stal­tung wird par­al­lel live auf unse­rem You­Tube-Kanal aus­ge­strahlt. Ohne Anmel­dung jeder­zeit abruf­bar über: https://www.youtube.com/user/DtAtlGes.

Bit­te beach­ten Sie, dass wir die Online-Ver­an­stal­tung auf­zeich­nen und anschlie­ßend auf der Web­site der Deut­schen Atlan­ti­schen Gesell­schaft ver­öf­fent­li­chen werden.

 

Hybrid:

Wenn es die Inzi­denz­wer­te zulas­sen, fin­det die Ver­an­stal­tung par­al­lel zum Online-Strea­ming in Prä­senz statt. Die LNC Logistic­Net­work Con­sul­tants GmbH stellt uns für die­se hybri­de Ver­an­stal­tung freund­li­cher­wei­se ihre Räum­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung: Georgs­platz 12, 30159 Hannover.

Bei Zusa­ge zur Prä­senz­ver­an­stal­tung wird um Ant­wort per E‑Mail bis zum 15. Juli 2021 gebe­ten. Bit­te wen­den Sie sich an Frau Kers­tin Hun­ger­land, die Ihnen Ihre Teil­nah­me vor Ort bestä­tigt: KH@lnc-hannover.de

 

Details

Datum:
21. Juli 2021
Zeit:
18:00 – 19:30
Webseite:
https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_W5KG_BqYR4SlH3rF0BGz9g

Veranstalter

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
LNC LogisticNetwork Consultants GmbH

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Zu Gast:

Stefan Schröder

CEO bei LNC LogisticNetwork Consultants GmbH, Hannover

Olaf Lies

Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Dr. Oliver Corff

Sinologe, Business analyst und Consultant
Moderation:

Lea Sahay

China-Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung
Weitere Informationen erhalten Sie von:

Dr. Nicolas Fescharek

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Dorotheenstraße 84 · 10117 Berlin
030 20649-134
030 20649-136
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Olaf Lies 16.05.2018, Niedersachsen, Hannover: Olaf Lies (SPD), Umwelt- und Energieminister von Niedersachsen, steht im Landtagsfoyer. Foto: Holger Hollemann/dpa | Verwendung weltweit Holger Holleman (dpa) picture alliance
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.