Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sicherheit und Stabilität für Europa – Wie schaffen wir die Zeitenwende?

Die Sicherheit und Stabilität für Europa in Zeiten der Zeitenwende erfordert eine umfassende Strategie. Zunächst muss die enge Zusammenarbeit und Koordination zwischen den USA und europäischen Verbündeten verstärkt werden, um eine wirksame Verteidigung gegen Bedrohungen wie den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine sicherzustellen. Die NATO spielt eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung der Abschreckung und Verteidigungsfähigkeit Europas, und die jüngsten Entwicklungen haben zu einem Wiedererstarken des Bündnisses geführt. Europäische Staaten müssen ihre Verteidigungspolitiken überdenken und gegebenenfalls anpassen, um auf die veränderten Bedrohungen zu reagieren. Gleichzeitig sollte die EU ihre Rolle in der europäischen Verteidigungspolitik stärken, um die Souveränität und Sicherheit ihrer Mitgliedstaaten zu gewährleisten und effektive Maßnahmen zur Krisenbewältigung und Konfliktprävention zu ergreifen.

 

Sicherheit und Stabilität für Europa – Wie schaffen wir die Zeitenwende?
Donnerstag, den 29.06.2023
18:00 Uhr
Offizierheimgesellschaft der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg (UniBw)
Rodigallee 98, 22043 Hamburg

 

Um über diese und weiter Themen mit Ihnen detailliert sprechen zu können, haben wir den Sicherheitsexperten, Herr Roderich Kiesewetter, zu unserer Veranstaltung eingeladen. Er ist Oberst a.D. und Abgeordneter des Deutschen Bundestages, wo er u.a. Obmann der CDU/ CSU – Fraktion im Auswärtigen Ausschuss ist.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist auf Mitglieder der Deutschen Atlantischen Gesellschaft beschränkt.

Veranstaltungsdetails

Datum:
29. Juni 2023
Zeit:
18:00

Veranstalter

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.
Clausewitz-Gesellschaft e.V.

Veranstaltungsort

Offizierheimgesellschaft der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg (UniBw)
Rodigallee 98
22043 Hamburg
Hamburg
in Google anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zu Gast:

Roderich Kiesewetter MdB

Spokesman for Crisis Prevention CDU/CSU Parliamentary Group and Vice Chairman of the Parliamentary Oversight Panel

Roderich Kiesewetter ist Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU) und Oberst a.D. der Bundeswehr. Seit 2009 ist er direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Aalen – Heidenheim. Er ist seit 2014 Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Auswärtigen Ausschuss und war von 11/2020 bis 03/2022 Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums, wo er nun stv. Vorsitzender ist. Er ist ordentliches Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten. 2022 wurde er zum Sprecher für Krisenprävention der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gewählt. Er ist Mitglied im Gemeinsamen Ausschuss (Notparlament). Im Mai 2022 wurde Roderich Kiesewetter in den Vorstand der Deutschen Atlantischen Gesellschaft gewählt.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Elisabet Tsirkinidou M.A.

Büroleitung · Referentin
Dorotheenstraße 84 · 10117 Berlin
030 20649-134
030 20649-136

Roger Zörb

Regionalkreisleiter
Forum Hamburg
 

Michael Simon

Büroleitung · Referent
Wenzelgasse 42 · 53111 Bonn
0228 – 62 50 31
0228 – 61 66 04
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Foto ET 2023_1 Leo Simon
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.