Jürgen Bornemann NATO’s Future-Preis 2019

Peer Klaus Braak ist der Gewin­ner des Jür­gen Bor­n­e­mann NATO’s Future-Prei­ses 2019!

Mit gro­ßer Freu­de möch­ten wir Peer Klaus Braak als Gewin­ner des “Jür­gen Bor­n­e­mann NATO’S Future-Prei­ses 2019” bekannt geben. Peer Braak ist Absol­vent der Uni­ver­si­tät Pas­sau, wo er Gover­nan­ce und Public Poli­cy sowie Medi­en und Kom­mu­ni­ka­ti­on stu­dier­te. In sei­nem Essay mit dem Titel »Stron­ger Tog­e­ther – The Chan­ces and Road­blocks of Fur­ther EU-NATO Coope­ra­ti­on« ana­ly­siert Braak die aktu­el­len stra­te­gi­schen Her­aus­for­de­run­gen, mit denen das Sicher­heits­bünd­nis kon­fron­tiert ist, und unter­brei­tet Vor­schlä­ge, wie die Posi­tio­nen der NATO-Mit­glie­der und ‑Part­ner­staa­ten mit­ein­an­der in Ein­klang gebracht wer­den könn­ten, um ihre Bin­dung wei­ter zu stärken.

Das Haupt­ziel des von YATA Ger­ma­ny initi­ier­ten Essay­wett­be­werbs ist es, das Inter­es­se der jun­gen Genera­ti­on an der NATO und die Exper­ti­se im Bereich der Außen- und Sicher­heits­po­li­tik zu för­dern und damit das Enga­ge­ment von Gene­ral­leut­nant a.D. Jür­gen Bor­n­e­mann fort­zu­set­zen. Der Wett­be­werb ver­kör­pert die Arbeit von Gene­ral­leut­nant Bor­n­e­mann, dem in sei­nen ver­schie­de­nen Funk­tio­nen, unter ande­rem als Gene­ral­di­rek­tor des Inter­na­tio­na­len Mili­tärstabs der NATO und als Vor­stands­mit­glied der Deut­schen Atlan­ti­schen Gesell­schaft, die Ein­bin­dung jun­ger Exper­tin­nen und Exper­ten und die Stär­kung des trans­at­lan­ti­schen Bünd­nis­ses eine beson­de­re Her­zens­an­ge­le­gen­heit waren.

Die Preis­ver­lei­hung fand wäh­rend der dies­jäh­ri­gen NATO Talk around the Bran­den­bur­ger Tor-Kon­fe­renz am 11. Novem­ber 2019 in Ber­lin statt. Peer Braak hat anschlie­ßend an unse­rer Dele­ga­ti­ons­rei­se für jun­ge Trans­at­lan­ti­ke­rin­nen und Trans­at­lan­ti­ker nach Washing­ton D.C., USA, teil­neh­men kön­nen. Ein Bericht zur Dele­ga­ti­ons­rei­se fin­det sich eben­falls auf unse­rer Homepage.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Kamala Jakubeit MSSc

Wissenschaftliche Mitarbeiterin · YATA Germany Vorstandsmitglied
Atlantic Talk Berlin
Dorotheenstraße 84 · 10117 Berlin
030 20649-134
030 20649-136
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Kamala Jakubeit Leonhard Simon zugeschnitten
Janusz Reiter Chairman of the Board of the Centre for International Relations
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.