Bundesminister der Verteidigung (2011-2013); Bundesminister des Innern (2013-2018)

BM a.D. Dr. Thomas de Maizière MdB

Thomas de Maizière war von 2009–2011 und 2013–2018 Bundesminister des Innern der Bundesrepublik Deutschland und von 2011–2013 Bundesminister der Verteidigung. Von 2005–2009 war er außerdem Chef des Bundeskanzleramtes der BRD. Vor seinem Eintritt in die Bundesregierung war er in der sächsischen Landesregierung tätig, zunächst als Chef der Staatskanzlei, später nacheinander als Finanz-, Justiz- und Innenminister. Davor arbeitete er im Kultusministerium und in der Staatskanzlei von Mecklenburg-Vorpommern. Er arbeitete auch für den Regierenden Bürgermeister von West-Berlin und war Mitglied der westdeutschen Verhandlungsdelegation für den Einigungsvertrag. Als Mitglied des Bundestages vertritt er seit 2009 den Wahlkreis Meißen und ist Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages.

Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Claudia Major © ICDS https://icds.ee/wp-content/uploads/2019/10/claudia-major.png
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.