Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Auswirkungen der Wahlen in den USA

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Obwohl es nach wie vor kein amtliches Endergebnis der Wahlen in den USA gibt, können wir davon ausgehen, dass der nächste Präsident der USA Joseph Robinette Biden heißen wird.

Viel wird von dem Amtswechsel in Europa und insbesondere in Deutschland erwartet. Was wird sich unter einer neuen Administration ändern? Sind die Streitpunkte damit vom Tisch, North Stream II, Ausgleich Handelsbilanz und Erhöhung der Verteidigungsausgaben, um nur einige zu nennen? Sicherlich wird es eine Änderung der Tonalität geben, was wird sich dabei in der Sache ändern? Was dürfen wir uns von der neuen Administration unter Joe Biden versprechen und welche Auswirkungen können wir erwarten?

Wir freuen uns, Sie zahlreich virtuell begrüßen zu können!

Auswirkungen der Wahlen in den USA

 

Referenten

General a.D. Egon Ramms

Sprecher des Bonner Forums

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

 

Rolf Clement

Journalist

 

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier oder folgen Sie dem untenstehenden Link.

 

Nachdem Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme.

Bitte beachten Sie, dass wir die Veranstaltung aufzeichnen und nach der Diskussion auf der Website der Deutschen Atlantischen Gesellschaft veröffentlichen werden.

Veranstaltungsdetails

Datum:
11. November 2020
Zeit:
18:00 – 19:00
Website:
https://zoom.us/webinar/register/WN_8AUk3sxjR-arEINVzsxZwg

Veranstalter

Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.
Telefon:
030 20649–134
ata-dag.de
Zu Gast:

General a.D. Egon Ramms

Oberbefehlshaber des NATO Allied Joint Force Command (2007- 2010)

Rolf Clement

Chefredakteur, Europäische Sicherheit & Technik (ES&T)

Rolf Clement ist Journalist und Autor. Von 1989 bis 2017 war er beim Deutschlandfunk (DLF) in Köln tätig, anfangs in der „Ost-West-Redaktion“. Von 1996 bis 2007 war er Leiter der Abteilung Hintergrund und leitender Redakteur der Sendereihe „Hintergrund Politik“. 2007 wurde er Mitglied der Chefredaktion des Senders und Sonderkorrespondent für Sicherheitspolitik. Seit 2017 arbeitet Clement als freier Journalist, unter anderem für den TV-Sender Phoenix und als Chefredakteur der Fachzeitschrift Europäische Sicherheit & Technik. Er ist Lehrbeauftragter an der Hochschule des Bundes in Brühl bei Köln.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Michael Simon

Büroleitung · Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Wenzelgasse 42 · 53111 Bonn
0228 625031
0228 616604
Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
By Gage Skidmore [Creative Commons], via Wikimedia Commons
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.