Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V.

Junge DAG beim Turkish Atlantic Youth Seminar 2023

Das dreitägige NATO & Future Technologies Forum vom 23. bis 25. Juni das „Aushängeschild“ der YATA Türkiye. Das Forum dient als Plattform für Experten und Akademiker aus verschiedenen Bereichen um zusammen zu kommen und die Schnittstelle zwischen aufstrebenden Technologien und dem Einfluss der NATO auf zukünftige Sicherheitskonzepte näher zu untersuchen. Besonders ist hierbei die hohe Präsenz an Vertretern aus der Rüstungsindustrie, die wertvolle Beiträge zum aktuellen Stand, aber auch zur Zukunft unbemannter Systeme und zu Konzepten ähnlich dem uns bekannten „Infanteristen der Zukunft“ lieferten. Um ihr Verständnis der Konsequenzen, Chancen, und Risiken aufstrebender Technologien zu erweitern, nahmen die Teilnehmer über die Dauer des Events an spannenden Informationsvorträgen, interaktiven Sitzungen, und produktiven Diskussionen teil. Der signifikanteste Aspekt des Forums war die Entwicklung von politischen Empfehlungen für die NATO mit dem Ziel, den großen Herausforderungen in unserem heutigen, schnelllebigen, technologischen Umfeld zu begegnen.

Die während des Events erarbeiteten Empfehlungen dienen als Input für die Entscheidungsfindungsprozesse der NATO. Sie bieten handlungsrelevante Einblicke in wichtige Bereiche, wie die Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Ukraine und die Auseinandersetzung mit den rechtlichen und ethischen Aspekten von bewaffneten Drohnen. Der Erfolg des Forums ist auf die sorgfältigen Bemühungen der Organisatoren, die aktive Beteiligung der Teilnehmer und die unschätzbaren Beiträge der Referenten zurückzuführen. Es ist zu erwarten, dass die Ergebnisse dieses Forums einen Beitrag zu den laufenden Bemühungen der NATO leisten werden, sich in der komplizierten Landschaft der neuen Technologien und ihrer Auswirkungen auf die internationale Sicherheit zurechtzufinden.

Ein Beitrag von:

Lars Neal

Board Member, Youth Atlantic Treaty Association (YATA) Germany

Lars Neal ist seit September 2022 Vorstandsmitglied bei YATA Germany. Er forscht zurzeit im Bereich Counter Intelligence und Hybrid Threats. Lars Neal genoss seine Ausbildung an der Hochschule Rhein-Waal, wo er zunächst den Studiengang International Business and Social Sciences, sowie im Anschluss International Relations studierte. Er ist unter anderem als Lobbyist für ein mittelständisches Unternehmen aus Baden-Württemberg tätig.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Leonhard Simon

Bildnachweise für diese Seite
 Copyright
Bendiek Podcast Logo1200x500 SWP
Bendiek_Annegret_presse SWP
Wintervortrag cover Luftwaffe Kalkar / Patrick Bransmöller
Für Abbildungen, die hier nicht gelistet sind, ist kein Urheber-Nachweis notwendig, oder wir selbst sind der Urheber.